Austausch | 
 

 Großes Trainingszimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
AutorNachricht
Olivia
avatar


Anzahl der Beiträge : 580
Alter : 31
Laune : meist gut, nur manchmal depri
Anmeldedatum : 27.02.09

Charakter
Körpergröße:
Rasse: Imp
Klasse?: A-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   Di März 24 2009, 03:45

das Eingangsposting lautete :

Tracy fand ganz am ende des Flures ein riesiges Zimmer welches wohl früher als Ballsaal genutzt wurde dorthinein zog sie Kamui und sagte:" guck gefunden"
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Sakuya
avatar
Innocent Bloodsucker?!~ さくヤ (Admina)

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 02.01.09

Charakter
Körpergröße: S: 165 cm, A: 174 cm
Rasse: Vampir(Reinblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   So Sep 13 2009, 07:41

"Ja, essen"
wiederholte sie nun leicht lächelnd. "Keine widerrede klar?"
Nun wand sie sich der Fee zu die sich auf ihre Schulter setzte.
"Hey kleines. Schau ma das ist eine sehr gute freundin von mir"
Sakuya nahm nun die kleine fee vorsichtig auf ihre Hand und hielt sie Hancock vors Gesicht.

_____________________________________
Between bad and worse is still something good

Zwischen schlecht und schlechter gibt es immer noch etwas gutes
Ayumi redet Sakuya redet
~Gedanken von Ayu~ ~Gedanken von Sakuya~
Nach oben Nach unten
http://mystic-moonlight.forumieren.com
Kamui
avatar


Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 22.01.09

Charakter
Körpergröße: Kamui 171cm Rosette 20cm
Rasse: Neutralmagier
Klasse?: A-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   So Sep 13 2009, 07:45

Rosette lächelte als sie Hancock sah Hallo, ich bin Rosette die Fee von Kamui. Freut mich sehr dich kennen zu lernen Die Fee lies nen kleinen Blumenstraus vor ihr erscheinen und sah dann fragend zu Sakuya //Ich hoffe hier gilt der Spruch Sakuyas Freunde sind auch meine Freunde//
Nach oben Nach unten
Saido
avatar


Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 25
Laune : besser
Anmeldedatum : 12.09.09

Charakter
Körpergröße: 1,86 m
Rasse: Schutzgeist
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   So Sep 13 2009, 07:50

Empfangshalle>>

Vorsichtig lugte meine Meisterin durch den Türspalt während ich einfach durch die Tür hindurchschwebte und mich in aller Ruhe umsah. In Reingeistform war ich unsichtbar und körperlos für jeden, ausser für meine Meisterin. Schließlich öffnete sie die Tür ganz und ging mit einem raschen Schritt hindurch. Sie sah die versammelten Personen genau an und verbeugte sich erst Mal. Ihre sonst so herrische Stimme klang ein wenig zittrig, als sie sich vorstellte: "Hallo, ich heiße Maya... ich bin neu hier und wollte fragen, ob ich ein Zimmer bekommen kann." Ihre schulterlagen, braunen Haare waren immer noch wunderbar zerzaust und ihren blassen, grauen Augen fehlte die sonstige Entschlossenheit. Ein Geist der von seinem Meister gestriezt wurde, konnte ihn sich gar nicht in besserem Zustand vorstellen. //Super! So sollte sie immer sein, dann hätte ich viel weniger Arbeit!//
Nach oben Nach unten
Boa
avatar


Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 19.08.09

Charakter
Körpergröße: 1.83
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   So Sep 13 2009, 08:01

Hancock war etwas schockiert über die herrische Art ihrer Freundin. Aber wahrscheinlich wollte sie mit der Hexe unter vier Augen reden. Als sich nun die kleine Fee mit einem hübschen Strauß vorstellte lächelte Hancock sie freundlich an. "Freut mich ebenfalls, Rosette. Ich bin Boa Hancock Gorgon", stellte sie sich ihrerseits vor. Das kleine Wesen war sehr höflich, weshalb sie diese auch sehr symphatisch fand. Nun betrat ein jüngeres Mädchen die Trainingshalle. Sie stellte sich ebenso höflich vor, schien sogar ein wenig schüchtern. Die Hexenmeisterin schaute erstmal an den anderen vorbei zu dem Neuankömmling. "Hallo!", erwiderte sie freundlich.
Nach oben Nach unten
Sakuya
avatar
Innocent Bloodsucker?!~ さくヤ (Admina)

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 02.01.09

Charakter
Körpergröße: S: 165 cm, A: 174 cm
Rasse: Vampir(Reinblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   So Sep 13 2009, 08:09

Sakuya's Aufmerksamkeit galt nun auch dem jungen Mädchen die nun ebenfalls das Zimmer betrat.
Kurz zuckte ihre Hand und sie legte diese schon auf eines ihrer Katana's, dabei hörte sie ihr dann aufmerksam zu.
Sie musterte diese nun nur Skeptisch, seufzte kurz und schon lächelte sie wieder.
"Ja Klar nehm dir irgendein freies zimmer maya..Ich heiße übrigens Sakuya"
Die Vampirin nahm nun ihre Hand wieder weg und wartete ab.

_____________________________________
Between bad and worse is still something good

Zwischen schlecht und schlechter gibt es immer noch etwas gutes
Ayumi redet Sakuya redet
~Gedanken von Ayu~ ~Gedanken von Sakuya~
Nach oben Nach unten
http://mystic-moonlight.forumieren.com
Saido
avatar


Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 25
Laune : besser
Anmeldedatum : 12.09.09

Charakter
Körpergröße: 1,86 m
Rasse: Schutzgeist
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   So Sep 13 2009, 08:24

Meine Meisterin behielt ihre Schüchternheit bei, was mir natürlich sehr gut gefiel. Je unterwürfiger sie sich aufführte, desto besser wurde meine Laune. Als die Vampirin zu ihren Schwertern gegriffen hatte, hätte ich mich schon beinahe Materialisiert, aber wie es sich herausgestellt hatte, war es ganz gut gewesen, dass ich es nicht getan hatte. Hoffentlich hatte niemand mitbekommen, dass ich kurz als normaler Geist zu sehen gewesen war. Natürlich setzte das voraus, dass diese Leute überhaupt Geister sehen konnten. //Fünf Feinde sollte man nicht leichtfertig provozieren! Selbst ich könnte Schwierigkeiten kriegen, falls sie alle auf einmal angreifen. Wenn Maya nichts blödes anstellt, können wir uns erst Mal ganz in Ruhe einleben. Zum Glück haben wir hier in diesem Zimmer keine Menschenfeinde, denn so einer hätte sich wohl gleich auf sie gestürzt.// "Vielen Dank!", meinte meine Herrin nach der Antwort der Vampirin und hängte noch gleich eine Frage dran: "Ich bin ein so großes Gebäude nicht gewöhnt, wo finde ich denn die Schlafzimmer?"
Nach oben Nach unten
Boa
avatar


Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 19.08.09

Charakter
Körpergröße: 1.83
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   So Sep 13 2009, 08:44

Alle Aufmerksamkeit ging wohl nun auf das kleine Mädchen, diese stellte sich nach einem kurzen Wortwechsel auch schon als neue Mitbewohnerin heraus. Ob man sich darüber freuen, oder ärgern sollte, stand noch in den Sternen geschrieben, die Kamui herbeigezaubert hatte. Komischerweise war dieses Mädchen normal. Stinknormal um genauer zu sein. Sie spürte nicht das geringste bei ihr, außer...eine schwache Präsenz...jedoch ging sie nicht von ihr aus, sondern von der Position direkt neben ihr. Dort war aber nichts. Der Blick der Hexenmeisterin wurde ein wenig skeptisch. Normalerweise lebten auf diesem Schloss doch nur außergewöhnliche Wesen, meist mit magischer Begabung, aber doch keine normalen Menschen. Hancock wurde das Gefühl nicht los das mit diesem Mädchen etwas nicht stimmte, vielleicht konnte sie ihre wahre Macht verbergen? Die junge Dame begann ihre große Boa zu streicheln, diese zischte zufrieden und schaute ebenfalls zu dem kleinen Mädchen, während ihre gespaltene Zunge immer mal wieder hervorschnellte. Auch die kleine Fee war der Schlange nicht entgangen, ein netter Snack...
Nach oben Nach unten
Sakuya
avatar
Innocent Bloodsucker?!~ さくヤ (Admina)

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 02.01.09

Charakter
Körpergröße: S: 165 cm, A: 174 cm
Rasse: Vampir(Reinblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   So Sep 13 2009, 08:50

"Die treppen hoch.."
antwortete Sakuya nun flink, sie begab sich nun zum Fenster und stützte ihren Elbogen auf das fensterbrett, ihre Hand stützte derweil ihren Kopf. //frische luft x. x //
Die Vampirin merkte zwar auch dass irgendetwas nicht stimmte mit dem Mädchen jedoch war ihr das auch sonderlich egal solang sie keinen Ärger bereitete. Aber vielleicht wollte sie das genau?! Nein..Sakuya schüttelte nun sachte mit dem Kopf.
//ganz ruhig..ich muss raus..dieser duft..// Ja, dieser Duft. Der duft eines menschen, das würde die Vampirin wohl verrückt machen jedenfalls in ihrem Zustand. Ihr blick wandelte ab und zu nach draußen und Maya. Mein gott, die war ganz schön schüchtern aber das wäre sie wohl auch und erst recht in dem Alter. Geschätzt vielleicht 13..oder 14 jahre alt

_____________________________________
Between bad and worse is still something good

Zwischen schlecht und schlechter gibt es immer noch etwas gutes
Ayumi redet Sakuya redet
~Gedanken von Ayu~ ~Gedanken von Sakuya~
Nach oben Nach unten
http://mystic-moonlight.forumieren.com
Saido
avatar


Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 25
Laune : besser
Anmeldedatum : 12.09.09

Charakter
Körpergröße: 1,86 m
Rasse: Schutzgeist
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   So Sep 13 2009, 08:58

Meine Meisterin verbeugte sich noch Mal und verließ dann den Raum. Ich blieb noch eine kleine Weil dort schweben und sah mir die Hexe mit der Schlange an. //Ich muss vorsichtig sein, eine Hexe ist sehr empfänglich für Geister. Besser ich vermeide in ihrer Nähe die normale Geistform.// Um die Vampirin machte ich mir keine Sorgen, das Einzige was ich bei ihr bemerkte war Hunger. Und hungrig wurden schließlich alle Lebenden von Zeit zu Zeit. //Sogar ich wenn ich physische Form annehme//. Dann folgte ich meiner Herrin durch die Tür.

<<Empfangshalle


Zuletzt von Saido am So Sep 13 2009, 09:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Boa
avatar


Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 19.08.09

Charakter
Körpergröße: 1.83
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   So Sep 13 2009, 09:03

Hancock schaute noch einmal dem kleinen Mädchen hinterher. Die Präsenz blieb noch einen kurzen Moment, bevor sie ebenfalls verschwand. Sie kam und ging mit der jungen Dame. Entweder ein unsichtbarer Begleiter oder ein Geist? Die Hexenmeisterin war sich sicher, dass sie es noch früh genug erfahren würde. Ihre Augen wanderten zu Sakuya hinüber, die sich gerade am Fenster entspannte. "Alles in Ordnung..?", fragte sie lieb. Die große Boa war auf Rosette fixiert, wahrscheinlich würde sie die kleine Fee gleich verschlingen, wenn Hancock nicht hinschaute.
Nach oben Nach unten
Sakuya
avatar
Innocent Bloodsucker?!~ さくヤ (Admina)

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 02.01.09

Charakter
Körpergröße: S: 165 cm, A: 174 cm
Rasse: Vampir(Reinblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   So Sep 13 2009, 09:18

Das Mädchen verschwand und somit auch der Geruch, erleichtert legte die Vampirin den Kopf in den Nacken und verblieb einen Moment so. Auch seufzte sie kurz erleichtert auf bevor sie sich dann Hancock zu wendete. Ihr Blick schien dabei recht Emotionslos, anscheinend bedrückte die sache sakuya sehr. "Das müsste ich dich fragen.." erwiederte sie dann lächelnd. Sakuya spielte nun etwas unsicher mit den Haaren herrum, sie war nicht der Typ der gefühlslos oder Böse auf freunde sein konnte, generell konnte sie das nicht so gut.

Ein sanfter Windzug wehte nun durch den Raum und wenige Mondstrahlen traten in dem Raum. Da die Vampirin seitlich stand betonten die Strahlen für einen kurzen Moment die Goldbraunen Augen Sakuya's und kurzerzeit später lief sie nun zu ihrer Freundin. Als sie neben ihr stand legte sie eine Hand auf die Schulter der Hexe, schwieg jedoch.

_____________________________________
Between bad and worse is still something good

Zwischen schlecht und schlechter gibt es immer noch etwas gutes
Ayumi redet Sakuya redet
~Gedanken von Ayu~ ~Gedanken von Sakuya~
Nach oben Nach unten
http://mystic-moonlight.forumieren.com
Boa
avatar


Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 19.08.09

Charakter
Körpergröße: 1.83
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   So Sep 13 2009, 20:56

Auf ihre besorgte Frage hin kamen recht unerwartete Gegenworte. Die Hexe weitete überrascht die Augen und betrachtete ihre Freundin für einen Moment. Sie war wirklich wunderhübsch, mit dem hellen Mondlicht, dass ihr Haar zum leuchten brachte. Selbst der kalte Blick, raubte nichts an der Ästhetik. Nach wenigen Sekunden bildete sich wieder ein Lächeln. Sakuya war eine Person die einer Freundin wohl einfach nicht böse sein konnte, soviel wusste die Schlangenkönigin zumindest von der Vampirin. Was wohl Ayumi dazu sagen würde?
Hancock setzt sich auf, lehnte sich in ihrer Schlange zurück und musterte ihr Gegenüber abermals. Die große Boa war immer noch mit der Fee beschäftigt, hoffentlich würde das Tier nichts unüberlegtes tun. Ein Windzug fuhr durch das Zimmer, der zwar recht leicht, aber stark genug war um der schwarzhaarigen Dame eine Strähne ins Gesicht zu pusten. Diese entfernte die Hexenmeisterin schnell wieder. Wenige Sekunden später legte Sakuya ihre Hand auf die Schulter von Hancock, diese schaute nur verwundert, aber auch etwas ernst zu ihrer Freundin hoch.

"Worauf möchtest du hinaus...?", fragte sie ernst, jedoch noch mit einer gewissen Freundlichkeit.
Nach oben Nach unten
Saido
avatar


Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 25
Laune : besser
Anmeldedatum : 12.09.09

Charakter
Körpergröße: 1,86 m
Rasse: Schutzgeist
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   Mo Sep 14 2009, 03:10

Mayas + Saidos Zimmer>>

Gut gelaunt kam ich durch die Decke geschwebt und sah mich eine Weile um. Da ich beim letzten Besuch dieses Raums auf meine Herrin und etwaige Gefahren achten musste, hatte ich nicht so viel Zeit ihn unter die Lupe zu nehmen. Doch dieses Mal konnte ich mir Zeit lassen. Der Raum war größtenteils Kahl, von einigen Stühlen und einem großen Spiegel an der Wand abgesehen. Mit meinem messerscharfen Verstand kombinierte ich sofort, dass es sich hier um ein Trainingszimmer handeln musste. //So so, hmm, ich könnte auch nen kleinen Kampf zum aufwärmen vertragen. Schließlich ist es 50 Jahre her, dass ich das letzte Mal gerufen wurde. Bei allen Göttern, das ist viel zu kurz! Eine Schande, dass ich nie Zeit habe mich zu erholen!//
Nach oben Nach unten
Boa
avatar


Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 19.08.09

Charakter
Körpergröße: 1.83
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   Mo Sep 14 2009, 04:58

(Okay, Sakuya scheint heute irgendwie nicht zu kommen...)

Hancock wartete eben auf eine Antwort ihrer Freundin, als sie plötzlich wieder diese unsichtbare Präsenz spürte. Merkwürdigerweise war das kleine Mädchen gar nicht anwesend. Die Hexenmeisterin lehnte sich ein wenig zurück, schlug die Beine übereinander und fixierte nun den Punkt, an dem sie die fremde Aura spürte. Ihre Arme ließ sie dabei locker auf der Lehne liegen. Hancock überlegte schon einen Zauber anzuwenden, aber vielleicht war es auch nur Einbildung, in diesem Falle wäre Zauberei wohl eine ziemliche Verschwendung von Energie.
Nach oben Nach unten
Saido
avatar


Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 25
Laune : besser
Anmeldedatum : 12.09.09

Charakter
Körpergröße: 1,86 m
Rasse: Schutzgeist
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   Mo Sep 14 2009, 05:31

Ich biss mir auf die Lippe, als ich bemerkte, dass die Hexe direkt zu mir hinüber sah. //Verdammt! Die habe ich ganz vergessen!// Ich überlegte hin und her, ob ich mich lieber schnell verziehen, verwandeln oder ein Ablenkungsmanöver inszenieren sollte. Natürlich wäre es eine blöde Idee einfach so aus dem Nichts zu erscheinen, aber einfach die Flucht zu ergreifen fand ich auch nicht besonders prickelnd.
Nach oben Nach unten
Boa
avatar


Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 19.08.09

Charakter
Körpergröße: 1.83
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   Mo Sep 14 2009, 05:44

Hancock hob eine Augenbraue und fixierte sich weiter auf die merkwürdige Aura. Sie kam vor kurzem durch die Decke, was wohl bedeutete das es sich nicht um ein unsichtbares Lebewesen handelte. Vielleicht ein Magier, der durch Wände gehen konnte, aber sie schätzte eher auf einen Geist. Für diese war es üblicher sich durch feste Materie zu bewegen. Die Hexenmeisterin fixierte die unsichtbare Präsenz und versuchte sie durch eine Welle ihrer magischen Kraft sichtbar zu machen.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   Mo Sep 14 2009, 07:05

Rin saß immer noch in der Ecke und brauchte ein bisschen um zu checken das Sakuya irgendwie etwas von Monster gelabert hatte und dann mit Hancock sprach. Vorhin war da noch ein Mädchen gewesen und endlich kam Rin auch aus der Ecke raus. Hancock schien irgendwie Löcher in die Luft zu starren. War alles in Ordnung mit ihr? O-O. Rin würde es heraus finden also lief sie einfach zu ihr rüber und lächelte freundlich.

Alles in Ordnung?
Nach oben Nach unten
Boa
avatar


Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 19.08.09

Charakter
Körpergröße: 1.83
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   Mo Sep 14 2009, 07:09

Als Rin die Hexe ansprach kam sie erst wieder in die Realität zurück. Sie schaute die kleine Untote erschrocken an und schüttelte dann leicht den Kopf. "Oh!", entfuhr es ihr überrascht. Nun schaute sie zu dem Mädchen und schenkte ihr ein liebes Lächeln. "Alles in Ordnung", bestätigte sie mit einem zuversichtlichem Nicken.
Nach oben Nach unten
Saido
avatar


Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 25
Laune : besser
Anmeldedatum : 12.09.09

Charakter
Körpergröße: 1,86 m
Rasse: Schutzgeist
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   Mo Sep 14 2009, 08:15

Die Welle der magischen Energie, die die Hexe gegen mich einsetzte war mit einem Wort zu beschreiben: Amüsant! Ein so schwächlicher Versuch mich in sichtbare Gestalt zu zwingen, war bestenfalls ungeeignet, oder eben amüsant. //Ich glaube ich werde mir einen kleinen Spaß machen!//
Ich durchflog den Raum, bis ich mich im Rücken der Hexe befand und hauchte ihr dann in den Nacken. Der Atem eines Geistes hatte in etwa die Temperatur eines Eiswürfels.
Nach oben Nach unten
Boa
avatar


Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 19.08.09

Charakter
Körpergröße: 1.83
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   Mo Sep 14 2009, 08:27

Hancock spürte plötzlich eine eisige Kälte im nacken, weshalb sie erschrocken zusammenzuckte. Auch die unsichtbare Präsenz befand sich nun genau hinter ihm. Nun hatte sich dieser Geist also verraten, schien ihn aber auch nicht besonders interessieren ob man ihn nun sehen konnte oder nicht, sonst würde er sich nicht solche Späße erlauben. Die Hexenmeisterin rieb sich den Nacken und ging zum Fenster um dieses zu schließen. "Brrr...", entfuhr es ihr zittrig. Auch die Schlange schien nicht sehr begeistert von der plötzlichen Kälte. Sie fauchte auf und wechselte die Position zu ihrer Herrin, dort nahm die Dame auch gleich wieder Platz.
Dem Verhalten nach zu urteilen war dieser Geist genauso unreif wie seine Herrin, zwar war diese etwas höflicher, aber trotzdem nur ein kleines Kind. Der Ärger den der Geist hier verursachte würde zweifellos auf das kleine Mädchen zurücklaufen. Aber vielleicht wollte der Geist eben das bewirken, vielleicht wollte er gar nicht hier sein, weshalb er nun beschloss die Bewohner zu nerven. "Tzch...", die Hexe wirkte gereizt.
Nach oben Nach unten
Saido
avatar


Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 25
Laune : besser
Anmeldedatum : 12.09.09

Charakter
Körpergröße: 1,86 m
Rasse: Schutzgeist
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   Mo Sep 14 2009, 08:54

Ich hatte eigentlich gehofft einen etwas größeren Effekt zu erzielen, aber das war schon Mal nicht schlecht, die Hexe war sichtlich genervt. Vielleicht war es Zeit noch einen draufzusetzen. //Obwohl, vielleicht sollte ich es auch lassen, es wird mir bestimmt nur Schwierigkeiten einbringen. Auf der anderen Seite, wie lange ist es her, dass ich das letzte Mal Spaß haben konnte? Definitv zu lange!// Ich sah mich einen Moment um, dann fiel mein Blick auf den Spiegel. Im richtigen Winkel, warf er mein Spiegelbild zurück, wenn ich mich in normaler Geistform befand. Ich suchte mir schnell eine Gestalt aus und verfiel auf die Hexe selbst. Sie hatte bei meinem ersten Besuch in diesem Raum ihren Namen ausgesprochen, ich hatte ihn gehört und das verlieh mir die Macht ihre Gestalt anzunehmen. Ich wollte schon gerade in normale Gesitform wechseln als es mir wieder einfiel. //Begabte Wesen können normale Geister sehen! Es wäre nicht gut, wenn sie mich sieht! Am Ende bringt sie mich noch mit der Göre in Verbindung und das gibt dann sicher Ärger! Aber ich will jetzt noch nicht aufhören, das wäre langweilig!// Da erinnerte ich mich an einen alten Trick, den ich vor tausend Jahren gern angewandt hatte. Manche meiner Schutzbefohlenen waren dermaßen genervt gewesen, dass sie mich sofort entlassen hatten. Ich würde in der Tat in der Gestalt der Hexe erscheinen, jedoch nicht vor dem Spiegel, sondern darin! Ich flog hinüber, hinein und wechselte in normale Geistform. Aus dem Spiegel grinste ein exaktes Abbild der Hexe in den Raum. Unsichtbar für jeden der keine Geister sehen konnte, aber diejenigen die es konnten, sahen die Hexe, die gar nicht in der Nähe des Spiegels stand.
Nach oben Nach unten
Boa
avatar


Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 19.08.09

Charakter
Körpergröße: 1.83
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   Mo Sep 14 2009, 09:20

Hancock bemerkte es zuerst gar nicht, weil ihre Augen geschlossen waren. Im Moment befand sie sich in einem leicht reizbaren Zustand, vor allem weil sie gerade ernste Probleme mit Sakuya und ihrem Freund hatte. Da konnte sie sich nicht noch mit einem unreifen Geist herumschlagen. Als die junge Hexenmeisterin wieder die Augen öffnete schaute sie erstmal nach Links, wo sich die anderen Befanden. Rin, Sakuya und auch Kamui. Danach schaute sie wieder nach vorn, bemerkte aber eine Bewegung im Augenwinkel. Als sie hinschaute sah sie tatsächlich sich selbst im Spiegel stehen. Natürlich gemischt mit dieser unsichtbaren Präsenz. Wenn der Geist wenigstens seine Aura verbergen würde, dann könnte er seinen Schabernack vielleicht ungeschoren weitertreiben, aber so provozierte er eigentlich nur einen ordentlichen Exorzismus. Zwar kannte sich die Hexe nicht so gut aus, was Untote und ruhelose Seelen anging, aber in der Bibliothek würde sie sicher genug Informationen finden um diesen Ort zu einer Anti-Geister-Zone zu machen, oder noch schlimmer, ihn zu unterwerfen. Dann könnte er zur Strafe für den Rest seines Lebens ihre Schuhe putzen.

Vielleicht könnte man denken das sie nur so schlecht drauf war, weil sie gestresst ist. Das mochte vielleicht sogar stimmen, denn ihr Abbild in dem Spiegel begeisterte die junge Hexe gar nicht. Vor allem da die Ohrringe fehlten. Der Spiegel war eigentlich direkt neben ihr, jedoch füllte er die ganze Wand aus, weshalb das Bild doch recht entfernt von ihr lag. Aber was brachte es nun aufzustehen und den Geist anzumeckern? Vielleicht würde er aufhören, wenn man ihn lieb darum bat. Jedoch, war Hancock einfach zu gereizt um noch auf Lieb zu tun. Deshalb schmetterte sie ihre Hand einfach mit voller Kraft und einer ordentlichen Portion von Wut in den Spiegel, woraufhin dieser tausende von Rissen bekam und schließlich zerbrach. Ebenso wütend biss das Mädchen nun die Zähne zusammen, während sie ihre Hand wieder zurück zog. Von dieser tropfte nun eine nicht allzu unauffällige Menge von Blut. Wahrscheinlich durch das scharfe Glas entstanden. Zudem zitterte ihre Hand. Hancock war nicht gerade dafür bekannt körperlich besonders stark zu sein, es war eigentlich unglaublich das die zierliche Hexe es überhaupt schaffte das Glas zu zerbrechen. Die verletzte Hand ruhte wieder auf der Schlange, welche nun besorgt über die Wunde leckte. Hancock schloss hingegen nur genervt ihre Augen. Sie versuchte Ruhe zu finden. Nicht nur vor diesem Geist, auch von allen anderen, irgendwie war heute nicht ihr Tag. Ab und zu biss sie ihre Zähne zusammen, was wohl zweifellos dem Schmerz zu verdanken war, der gelegentlich wieder hoch kam.
Nach oben Nach unten
Saido
avatar


Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 25
Laune : besser
Anmeldedatum : 12.09.09

Charakter
Körpergröße: 1,86 m
Rasse: Schutzgeist
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   Mo Sep 14 2009, 21:08

//Hmm, scheinbar hat sie keine Lust mit mir zu spielen!// Dachte ich mir, nachdem die Hexe den Spiegel zerbrochen hatte. Sie war in der Tat ziemlich gestresst. Ich hätte ihr ja gerne geholfen, aber dazu hätte ich mich materialisieren müssen und dann hätten mich auch alle anderen gesehen. Aber vielleicht gab es ja so etwas wie einen Mittelweg. Doch in diesem Moment erreichte mich der Ruf meiner Herrin und entmaterialisierte mich.

<<Mayas + Saidos Zimmer
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   Di Sep 15 2009, 02:17

Rin blieb einfach ganz ruhig und hatte Hancock beobachtet. Sie war wohl ziemlich gereizt, sowie es aussah. Hoffentlich war Rin nicht drann Schuld. Achwas, bestimmt nicht. Also blieb sie einfach nur leise und still auf dem Teppich sitzen und sah alle an.
Nach oben Nach unten
Sakuya
avatar
Innocent Bloodsucker?!~ さくヤ (Admina)

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 02.01.09

Charakter
Körpergröße: S: 165 cm, A: 174 cm
Rasse: Vampir(Reinblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   Di Sep 15 2009, 06:12

Dodom Dodoom Die Vampirin bekam nun wieder Herzrasen. Sie hatte die Situation beobachtet konnte jedoch nicht ahnen was ihre Freundin anstellen würde. Das Blut tropfte es befand sich regelrecht eine Blutlache auf dem Boden. Warscheinlich würde diese auch noch größer werden wenn jemand mal nicht endlich die Blutung stoppen würde.
Als wäre die Situation nicht schon schlimm genug, klammerte sich Sakuya nun mit schmerzerfüllten gesicht mit der Hand in ihre linke Brust, sie musste schließlich verhindern dem Blutdurst zu verfallen da sie seit ayu einem Mischblut gleicht. Ihr Herz raste und die schmerzen schienen als würde ihr Herz gleich hinaus springen, ihre Atmung wurde nun schwerer und sie öffnete leicht den Mund da ihre Fangzähne ungewollt erschienen.
Sie ließ ihren Blick durch den Raum schweifen, einmal über ihre Freunde. Sie machte sich große Sorgen um sie und erst recht um die junge Hexe die verletzt war.

Außerdem wollte sie nicht das Rin das ganze sah, besonders die sache mit dem Blut. Die kleine musste doch so schon die ganze zeit leiden und hatte nun wieder ein schönes Leben im Schloss und so sollte es auch bleiben! Schließlich wollte die Blondine doch die kleine Lächeln sehen, so fröhlich und lächelnd wie sie diese in diesem Schloss nun gesehen hatte. Sie hoffte nur das Kamui sich weiterhin brav um sie kümmerte denn nachdem was passieren könnte würde Rin bestimmt nicht mehr mit ihr reden.
Doch langsam ließ ihre Sicht nach, sie sah noch verschwommen und tritt ungewollt zur seite. Ihr Gleichgewicht ließ ein wenig nach weshalb sie langsam hin und her schwenkte. Sie fiel auf die Knie, noch hatte sie sich unter Kontrolle doch auch nur schwer.

Das Mädchen riss ein wenig Stoff von ihrem Kleid ab und versuchte es wie ein Verband für die Hand der verletzten Hexenmeisterin zu benutzen, es ist zu erwähnen dass sie dies in Zeitabständen tat in dem sie sehr krampfhaft atmete. Ihre Haare fielen ihr dabei ins Gesicht weshalb man die mitlerweile fast rot gewordenen Augen nicht so gut sah. Die Blutung wurde nun zwar nicht so gut gestoppt da sie sich mit Verbänden nicht auskannte und der Stoff nicht so gut war jedoch reichte es damit sich die Blutlache nicht in großem tempo vergrößern konnte.
Den Blick nun erhoben, die Augen in einem Blutrot, konnte man nun erkennen wie sich erst ein lächelnd und darauf ein Schelmisches Grinsen auf ihren Lippen befand




Die nun dem Blutdurst verfallende Sakuya, die sich mitlerweile nicht mehr unter Kontrolle hatte grinste kurz die Schlange an und wendete sich dann der hand der hexe, sie nahm diese hoch und die Vampirin näherte sich dieser.
Das blut tropfte..auch wenn langsamer als zuvor jedoch war das ansehlich für die veränderte Vampirin.
Die Aura ähnelte zum teil der Ayumi's und eine Menge an Fledermäuse hüllten langsam die Vampirin mit der hexe und deren Schlange ein. Doch bevor diese gar nicht mehr zu sehen waren, konnte man erkennen wie die Blondine über das Blut oder viel mehr über die Hand der Hexe leckte um das Blut zu kosten.
Eingehüllt von den Fledermäusen die alle laut fiebten und von einem leichten Wind umgeben verschwanden diese in der nächsten Sekunde. Die Blutlache war das einzige was dort blieb..

<< Stadt, Shibuya Viertel, Dächer einiger Gebäude

_____________________________________
Between bad and worse is still something good

Zwischen schlecht und schlechter gibt es immer noch etwas gutes
Ayumi redet Sakuya redet
~Gedanken von Ayu~ ~Gedanken von Sakuya~
Nach oben Nach unten
http://mystic-moonlight.forumieren.com
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Großes Trainingszimmer   

Nach oben Nach unten
 

Großes Trainingszimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 10 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» die wirklich große liebe...trennung!?
» Großstadt Gedicht ich bitte um Hilfe !
» habe meine große Liebe vergrault........
» [Epic] Imperiale Großschiffe
» Kevin Großkreutz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mystic-Moonlight :: Informationen :: Archiv :: Das Schloss-