Teilen | 
 

 Die Küche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 19 ... 36  Weiter
AutorNachricht
Yumiko
avatar
Sakuya's cutes Helferlein <3

Anzahl der Beiträge : 912
Alter : 24
Laune : Joa wechselhaft XD
Anmeldedatum : 03.01.09

Charakter
Körpergröße: 155 cm
Rasse: Vampir(Mischblut)
Klasse?: A-Klasse
BeitragThema: Die Küche   Sa Jan 17 2009, 10:19

das Eingangsposting lautete :

"So na dann wollen wir mal Sakuya! Das werden leckere Kekse! Oder was sagst du?"
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Riénnah
avatar


Anzahl der Beiträge : 101
Alter : 26
Anmeldedatum : 10.01.09

Charakter
Körpergröße: 1,62m
Rasse: Lexiscorn(Hauptblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Die Küche   So Jan 18 2009, 08:13

Sie hatte beide mit in die Küche gezogen und schnappte sich jetzt neugierig einen Keks. Als sie ihn aß und er ihr Schmeckte nahm sie sich noch einen und auch einen für ihren Teddybären, bevor sie sich auf einen Stuhl hockte und den Keks freudig genoss. Neugierig blickte sie zu den Beiden die sie mitgezogen hatte. Ob sie die Kekse auch mochten.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Die Küche   So Jan 18 2009, 08:47

Taja versuchte Riénnah zu imitieren und griff ebenso nach einem Keks. Sie sah den Keks kurz an und aß ihn vorischtig.
"Das.....schmeckt gut...!", stellte sie fest und ein Lächeln hatte sich auf ihrem Gesicht breit gemacht. Ob das ein Gefühl der Freude war?
Nach oben Nach unten
Riénnah
avatar


Anzahl der Beiträge : 101
Alter : 26
Anmeldedatum : 10.01.09

Charakter
Körpergröße: 1,62m
Rasse: Lexiscorn(Hauptblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Die Küche   So Jan 18 2009, 18:37

Freudig blickte sie zu ihr und strahlte ihre neue Freundin unschuldig an. Es machte sie glücklich wenn andere froh waren und wenn es ihr schmeckte dann konnte man sie als fröhlich bezeichnen, zumindest hoffte es das Mädchen, denn ihre Begleitung war recht seltsam. Wieder fiel ihr Blick auf diese Ohren, während ihre zuckten. Ob sie ein Mensch war? Oder hatte sie auch komische Fähigkeiten wie sie selbst? Sie dachte an Miko-Chan und Saku-Chan, die beide recht normal schienen und sah zu Ares, bei dem dafür alles einen Tick komplizierter wirkte. Aber es schien ihr nichts auszumachen, da sie ihren Teddy nach dem Essen der Kekse friedlich knuddelte und wieder zu Taja blickte. Sie wollte sie nicht fragen was sie war, sie verstand es bei sih selber auch nicht wirklich, dennoch war ihr Blick undheimlich neugierig.
Nach oben Nach unten
Akuma
avatar


Anzahl der Beiträge : 467
Laune : ...
Anmeldedatum : 09.01.09

Charakter
Körpergröße: 128 cm
Rasse: Guhl
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Die Küche   Mo Jan 19 2009, 02:44

Ares ließ sich von Riénnah mit im die Küche ziehen, aber anstatt sich über die frischen Kekse zu freuen, schaute er nachdenklich aus dem Fenster. Er beobachtete die Regentropfen die an die Scheibe schlugen...
Er fühlte sich sichtlich unwohl...
//...Sera... ist schon lange Tod...er war schwach und hat es nicht einmal geschafft...sie zu beschützen...//
Es wirkte alles so beklemmend, als ob ich keine Luft bekommen würde...

_____________________________________
Nach oben Nach unten
Riénnah
avatar


Anzahl der Beiträge : 101
Alter : 26
Anmeldedatum : 10.01.09

Charakter
Körpergröße: 1,62m
Rasse: Lexiscorn(Hauptblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Die Küche   Mo Jan 19 2009, 03:58

Als sie sah wie Ares zum Fenster ging blickte das Mädchen besorgt aus blauen Augen zu ihm. War er traurig? Nein, ihre Freunde sollten nicht traurig sein. Die alte Frau war auch immer traurig gewesen, sie wollte aber nicht das ihre jetzigen Freunde traurig waren. Ob es bestimmte Gründe dafür gab? Sie stand auf und stupste ihn mit der 'Pfote' ihres Bären an, blickte dann unschuldig zu ihm hoch. "Ares..." Ihre Stimme war leise und hatte dennoch diesen gut hörbaren klang inne, der liebevoll und ruhig wirkte und die Luft wie zuvor fragend erzittern lies. Ihre Lippen öffneten sich kurz als wolle sie etwas sagen, doch es kam kein weiterer Laut heraus. Sie wollte ihn fragen was los war, doch wenn sie ihn so ansah wirkte es nicht so, als ginge es sie etwas an. Dann wäre es auch töricht zu fragen, nur um ihre Neugierde zu stillen. So blickte sie wieder zu Taja und lächelte lieb. Ob sie backen konnte?
Nach oben Nach unten
Akuma
avatar


Anzahl der Beiträge : 467
Laune : ...
Anmeldedatum : 09.01.09

Charakter
Körpergröße: 128 cm
Rasse: Guhl
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Die Küche   Mo Jan 19 2009, 04:21

Er starrte immer noch aus dem Fenster und bemerkte Riénnah erst als er ihre leise stimme höhte...
Er schaute sie kalt an und sagte kühl und eindringlich...
"Nicht zu ungut... ich denke das ich jetzt besser gehe...richte bitte allen meinen dank aus..."
//Ich muss einfach einen klaren Kopf bekommen...//
Er legte sanft seine Hand auf Ihren Kopf und lächelte sie kurz an, dann ging er...

---> Emphangshalle

_____________________________________
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Die Küche   Mo Jan 19 2009, 07:57

Taja aß schnell noch einen Keks und hörte für einen Moment auf, irgendetwas zu tun. Diese Besorgnis bei Riénnah hatte sie bemerkt, aber auch die Trauer von Ares. Was in den beiden Menschen nur vor ging? Und warum schmerzte dieser Anblick so sehr? Als Ares dann aus der Kücher verschwand, legte Taja ihre Hand ebenso sanft auf Riénnahs Kopf. Vielleicht würde dies sie trösten?
Nach oben Nach unten
Riénnah
avatar


Anzahl der Beiträge : 101
Alter : 26
Anmeldedatum : 10.01.09

Charakter
Körpergröße: 1,62m
Rasse: Lexiscorn(Hauptblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Die Küche   Mo Jan 19 2009, 09:07

Traurig blickte sie Ares hinterher, es war schade das er ging. Sie hätte gerne alle ihre Freunde immer um sich gehabt, aber vielleicht konnte sie ihn Morgen besuchen! Immerhin schaffte sie es immer herauszufinden wo jemand wohnte und das würde bestimmt auch bei Ares gehen. Sie kannte seinen Namen und vorallem Namen waren starke Worte, das hatte sie gelernt. Ihre Ohren zuckten als sie die Hand Taja's auf ihrem Kopf spürte und bemüht munter lächelte sie diese nun an. Die Hand machte ihr nichts aus, auch wenn es sich ungewohnt anfühlte. Ob ihr schon jemals ein Wesen so auf den Kopf gefasst hatte? Neugierig sah sie zu ihrer neuesten Freundin. Ob sie auch hier wohnte? Neugierig berührte sie das Objekt, das auch Taja berührt hatte als sie in Gedanken mit ihr Kommuniziert hatte. Ob es auch andersherum finktionierte? /// Wo ist dein Heim? Auch hier in diesem Schloss?/// Sie wollte keine Worte verwenden, da sie nicht wusste wie diese sich auswirkten, es konnte immer anders sein, mal tat ein wort nichts und mal konnte allein ein Laut eine starke Finsterniss herbeiführen...
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Die Küche   Di Jan 20 2009, 07:57

Der Stein, den Riénnah berührte war warm und leuchtete kurz auf. Bei der Fragestellung sah Taja sie nur fragend an.
"Ein Heim....?"

Der Cyborg lies den Kopf hängen starrte traurig auf den Boden, als würde sie weiterhin träumen,. Träume, die vermutlich nie wahr werden konnten. Dennoch blickte sie wieder auf. Dieses Schloss....war das der Ort in dem sie sich befand? Es war und blieb doch alles so fremd, auch wenn sie stundenlang im Wald saß um den Geräuschen zu lauschen. "Ich finde diesen Ort schön...Schönheit ist was gutes, oder?" dann lies sie auch langsam die Hand von Riénnahs Kopf.
Nach oben Nach unten
Riénnah
avatar


Anzahl der Beiträge : 101
Alter : 26
Anmeldedatum : 10.01.09

Charakter
Körpergröße: 1,62m
Rasse: Lexiscorn(Hauptblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Die Küche   Mi Jan 21 2009, 01:34

Als sie nachfrug nickte das Mädchen. Sie berührte erneut den Stein, anscheinend funktionierte es ja auch von ihr aus so. /// Ja, ein Heim. Da wo du wohnst und immer wieder zurückkehren kannst wenn du nicht weist wohin du gehen sollst./// Bemerkte sie demnach nun lächelnd. Es war seltsam das ihre Gedanken so für ihre neue Freundin Taja-Chan hörbar waren, aber es war auch Vorteilhaft, denn nur Worte konnten einen so großen Schaden anrichten. Ihr trauriger Blick lies das Mädchen aufmunternt mit ihrem Teddy und seiner Tatze über ihre Wange streichen. Nun nahm sie die Hand von den weißen Haaren des Mädchens und die blauen Augen blickten bestätigend zu ihrem Gegenüber, dann nickte sie, immernoch die Hand an dem Stein. /// Schönheit ist für den der sie als solche ansieht etwas gutes. /// Selbst ihre Gedanken wirkten älter, erfahrener als der äußere Anschein eines kleinen tollpatschigen Kindes.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Die Küche   Mi Jan 21 2009, 04:03

"Dann ist das mein Heim....!", sagte Taja schließlich. Jedenfalls ging sie immer wieder ins Schloss oder in den Wald, wenn sie nicht wusste wohin sie gehen soll. Wie auch? Sie wusste nicht einmal von wo sie herkam. Aus der Stadt? In dem das böse lauerte? Aus dem Wald in dem die Waldgeister und die Tiere schliefen?
Wie auch immer hatte die Tatze des Teddys ein wenig gekitzelt, so das sie kichern musste.
"Dann bist du auch gut....denn Mr. Teddy und du seit schön!"
Nach oben Nach unten
Riénnah
avatar


Anzahl der Beiträge : 101
Alter : 26
Anmeldedatum : 10.01.09

Charakter
Körpergröße: 1,62m
Rasse: Lexiscorn(Hauptblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Die Küche   Mi Jan 21 2009, 05:23

Fröhlich lächelte sie Taja an, sie wohnte also auch hier, was das Mädchen sehr zu freuen schien. Das was sie dann aber sagte lies sie etwas rot zu Boden blicken. Schüchtern knuddelte sie ihren Teddy und drehte die Fußspitze etwas auf dem Boden hin und her, bevor sie wieder fröhlich zu Taja hinauf sah und erneut den Stein berührte. /// Danke, du auch! /// Sie hätte es gerne gesagt, doch sie hatte keine Ahnung was dann passieren könnte und diese Ungewissheit war nicht gerade schön. So hüpfte sie jetzt wieder zu den Keksen, packte sich noch ein paar, bevor sie sich wieder auf den Stuhl setzte und beim Kekseknabbern neugierig zu ihrer neuen Freundin sah. Was sie wohl konnte?
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Die Küche   Mi Jan 21 2009, 19:18

Taja lächelte.
"Warum hast du Farbe im Gesicht bekommen?", fragte sie. Ihre Stimme hatte sich deutlich verändert. Sie klang wesentlich piepsiger. Auch sie schnappte sich einen Keks.
"Hab ich....was falsches gesagt?", wenn das Mädchen nur wüsste. Sie spürte diese leichten Ungewissheiten von Riénnah, dennoch ignorierte sie diese um nicht näher darauf einzugehen. Das Update schien endlich Wirkung zu zeigen. Der Cyborg redete mehr und mehr, auch lernte sie und verstand das was andere von ihr wollten. Plötzlich war ein weiteres kurzes Piepen zu hören und eines ihrer Ohren öffnete sich. Unüberrascht zog Taja einen roten Kabel aus dem Ohr heraus. An dem Kabel war eine kleine Kamera befestigt, die Aufnahmen von leblosen Gegenständen machte um die Daten zu analysieren und zu Speichern. Stumm richtete sie die Kamera auf den Teller voll Keksen und wartete ab. Eigentlich hätte sie auch die Personen fragen müssen, die diese Kekse gebackt hatten, aber sie war wieder viel zu ängstlich um andere Leute näher zu kommen. Alle anderen außer ihrer neuen Freundin, die das Rezept vermutlich auch nicht kannte.
"Rezept wurde gespeichert. Zweite Überprüfung wird ausgeführt. Einen Moment bitte", Tajas Lippen bewegten sich, die Stimme war dennoch einen andere, nämlich die mechanische Frauenstimme.
Nach oben Nach unten
Riénnah
avatar


Anzahl der Beiträge : 101
Alter : 26
Anmeldedatum : 10.01.09

Charakter
Körpergröße: 1,62m
Rasse: Lexiscorn(Hauptblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Diese Toten werden auf die Worte des Meisters schwören...   Do Jan 22 2009, 02:03

Sie blickte auf, war sie rot geworden? Warum war eine gute Frage, denn so recht wusste sie es nicht zu erklären. Also schwieg sie und schüttelte nur den Kopf als sie meinte, das sie etwas falsches gesagt hätte. Dann machte sie große Augen als sie das rote Kabel aus ihrem Ohr sah und blickte erstaunt aus das was sie tat. Neugierig verfolgte sie was geschah und blickte auf als sie diese seltsame Stimme vernahm. Sie klang wie eine Maschine, wie ein Automat, aber das Mädchen hatte keinen Begriff dafür. Es war eindeutig Taja, welche sprach. "Du hast zwei Stimmen?" Frug sie jetzt erstaunt und schlug sich dann die Hand vor den Mund, das war schlecht, sie spürte die Luft auf ihrer Haut, hier passierte etwas und es passte absolut nicht. Plötzlich vernahm man geflüster, unverständlich und in einer toten Sprache. Worte wurden geflüstert und wiederholt, zarte Schreie eines Kindes die alle Luft im Raum und alles bis ins Mark erbenen und erzittern ließen, ein Aufkreischen war zu hören, das einem das Blut in den Adern gefrieren lies. Es war falsch, sie hatte etwas getahn was sie nicht erklären konnte, aber draußen kam Wind auf. Oh nein, das war falsch, sie kannte es irgentwo her und ihr wollte nicht aus dem Kopf das der Nebel der draußen das Schloss umschlang eine Gefahr verbarg. Gehauchte Handabdrücke pressten sich gegen die Scheibe, bis sie vollkommen mit diesen bedeckt war und anfing zu vibrieren, drohte zu zerspringen...

'Quae Orcinianus exsistere iurare in verba magistri...' Es war ein leises, lauterwerdendes Geflüster, tausende von Händen drückten im Gesammten Schloss von Außen an die Fensterscheibe, doch sie hatten nur abdrücke, keinen Körper, es gab nur Nebel, ein Nebel der alles um die Villa herum verschlang. Woher wusste sie was es bedeutete? Woher kannte sie die Sätze? Fragend sah sie zu Taja, sie kannte die Worte nicht aber sie verstand sie, verstand sie als wäre es ihre eigene Sprache. Ängstlich aber fragend Schritt sie zu den Fensterscheiben und legte die Hand an die Abdrücke. "Sum vestra magister." Es war ein vorsichtiges Flüstern, sie wusste nicht ob es richtig war was sie sagte, doch sie ahnte es. "Ite, missa est." Plötzlich wurde es ruhig und dunkel, dann wurde es wieder Hell und der Regel prasselte wie zovor an die Scheibe. Sie ging zu Taja und legte die Hand an den Stein. ///Tut mir leid, Worte sind gefährlich. Ich habe nicht darauf geachtet was ich tat, als ich sprach./// Es war ihr immernoch ein Rätzel doch irgentwo in ihr verstand sie die Wort ohne sie zu übersetzen.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Die Küche   Do Jan 22 2009, 23:18

Taja blinzelte Riénnah mit ihren Augen von ungewöhnlicher Farbe an, als hätte sie nichts bemerkt. Stand sie vor kurzem unter dem Standbymodus?
Ihr halbes Gesicht war hinter dem Pony verborgen, als hätte sie davor angst, Leuten ins Gesicht sehen zu müssen. Aber sie verhielt sich so, als würde sie sich nichts anmerken:
"Gefahr ist schlecht!", sagte sie trotzallem ohne Betonung und griff in eine Seitentasche ihres Kleides. Noch eine rote Brosche die in ihrer Hand leuchtete.
"Eine Erinnerung...............Was heißt das?", fragte sie ihre Freundin und hielt ihr die Brosche hin. "Für dich"


"Analysierung fehlgeschlagen"
Nach oben Nach unten
Riénnah
avatar


Anzahl der Beiträge : 101
Alter : 26
Anmeldedatum : 10.01.09

Charakter
Körpergröße: 1,62m
Rasse: Lexiscorn(Hauptblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Die Küche   Fr Jan 23 2009, 02:10

Sie nickte, ja, Gefahr war schlecht und vorallem die, die sie für andere darstellen könnte. Sie nahm die Brosche mit dankendem Blick an und betrachtete sie, wie sie in ihrer Hand leicht schimmerte. Es war ein schönes Rot doch dann blickte sie auf. /// Eine Erinnerung? Ich denke mal, das Wissen darüber was geschehen ist. Aber ich habe nicht viele Erinnerungen, so richtig kann ich dir auch mit keiner Erklärung dienen. /// Dann blickte sie erstaunt auf. Was war denn jetzt passiert? /// Analysierung? Wovon? /// Frug sie jetzt leicht alamiert und blickte Taja-Chan neugierig an. Dann sah se wieder zu der Brosche und nahm ihre Hand von ihrer. Sie waren Identisch, womöglich nicht nur im Äußeren, sondern auch in der Wirkung. Man könnte es immer ausprobieren.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Die Küche   Fr Jan 23 2009, 02:49

"Ich....weiß nicht was dieses Wort Analysieren bedeutet....", fuhr Taja fort. "Jemand sagt das zu mir, wenn ich einen ansehe...oder etwas geschieht, was ich nicht kenne...und dann-"
Sie fasste sich an die Stirn und machte mitten im Satz eine Pause. "Dieses mal....fühl ich mich, als hätte ich etwas verloren oder gar nicht mitbekommen"
Nach oben Nach unten
Riénnah
avatar


Anzahl der Beiträge : 101
Alter : 26
Anmeldedatum : 10.01.09

Charakter
Körpergröße: 1,62m
Rasse: Lexiscorn(Hauptblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Die Küche   Fr Jan 23 2009, 03:46

Fragend blickte das Mädchen ihre neugewonnene Freundin an und lächelte dann. /// Wenn du mich analysieren wolltest Taja-Chan, könnte es sein das es fehlschlägt, weil ich selbst wohl nie einschätzen konnte was meine Worte erschaffen. Eine Analyse ist so etwas wie ein Test, normalerweise werden dann neue Dinge erforscht, oder es wird etwas einer bekannten Sache zugeordnet. Aber ich habe es bisher auch noch nicht oft gehört, könnte doch aber sein das es das heißt, nicht wahr? Wie die Kekse, das war auch eine Analyse die das Rezept abgespeichert hat... Taja-Chan, du hast viele Eigenschaften eines Computers, ich habe mal einen gesehen der ganz groß war und da wurden auch immer Dinge gesagt. /// Dann aber legte sie nun ihrer Freundin die Hand auf den Kopf. /// Was es auch ist, es geht vorbei. /// Der Gedanke war beruhigend und freundlich.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Die Küche   Fr Jan 23 2009, 05:00

"Computer....", Taja mit zuckenden Lippen. "Ich will andere nicht erschrecken, wenn ich erforsche......Aber so viele laufen vor mir weg...egal wo ich bin!", Ihre verkabelte Kamera wurde wie vom Ohr verschlungen und schloss sich.
"Dabei...weiß ich nicht, was geschehen ist, habe keine Erinnerungen darüber", ihre Haltung glich die eines Professors, der nachdachte.
Als sie die Hand auf ihrem Kopf spürte, lächelte sie und wurde ganz aufgeregt. "Ich möchte mein Heim erforschen!", sie streckte ihre Arme in die Luft und drehte sich um die eigene Achse, was wohl zeigen sollte, das sie sich im Schloss umsehen wollte.
Nach oben Nach unten
Riénnah
avatar


Anzahl der Beiträge : 101
Alter : 26
Anmeldedatum : 10.01.09

Charakter
Körpergröße: 1,62m
Rasse: Lexiscorn(Hauptblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Die Küche   Fr Jan 23 2009, 05:46

Traurig sah sie ihre Freundin an, bevor sie wieder aufmunternd lächelte. /// Ich erinnere mich auch nicht mehr vollständig. Wenn du willst, können wir uns gerne Umsehen, geh hin wo du willst, ich folge dir und dann kannst du mich ja fragen, wenn was ist. /// Bemerkte sie aufmunternd. Sie wirkte so fröhlich und munter, wie ein Kind und das gefiel dem Mädchen auf anhieb.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Die Küche   Fr Jan 23 2009, 09:12

"Ich höre was.....es kommt aus der Empfangshalle", sagte Taja plötzlich.
"Jemand Neues? Sucht dieser Jemand auch ein Heim?.......Komm lass uns nachsehen...." sie griff nach Riénnahs Hand, nahm ein paar Kekse mit, in der Hoffnung, das sie Jemand noch essen würde und ging in die Empfangshalle.

<<<< Empfangshalle
Nach oben Nach unten
Riénnah
avatar


Anzahl der Beiträge : 101
Alter : 26
Anmeldedatum : 10.01.09

Charakter
Körpergröße: 1,62m
Rasse: Lexiscorn(Hauptblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Die Küche   Sa Jan 24 2009, 00:47

Die Ohren des Mädchens zuckten neugierig, Taja-Chan hörte etwas in der Empfangshalle? Neue Freunde? Freudig lies sie sich mitziehen, anscheinend war ihre neue Freundin nun etwas aufgetaut und das freute sie sehr. Es war immer gut wenn andere fröhlich waren.
Nach oben Nach unten
Sakuya
avatar
Innocent Bloodsucker?!~ さくヤ (Admina)

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 02.01.09

Charakter
Körpergröße: S: 165 cm, A: 174 cm
Rasse: Vampir(Reinblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Die Küche   Sa Jan 24 2009, 03:43

>> Empfangshalle

*sakuya setzte sich sofort auf einen hocker und wartete ab was nun passieren würde*

_____________________________________
Between bad and worse is still something good

Zwischen schlecht und schlechter gibt es immer noch etwas gutes
Ayumi redet Sakuya redet
~Gedanken von Ayu~ ~Gedanken von Sakuya~
Nach oben Nach unten
http://mystic-moonlight.forumieren.com
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Die Küche   Sa Jan 24 2009, 03:45

>> Empfangshalle

//Ui, das ist aber eine große Küche//
Nach oben Nach unten
Yumiko
avatar
Sakuya's cutes Helferlein <3

Anzahl der Beiträge : 912
Alter : 24
Laune : Joa wechselhaft XD
Anmeldedatum : 03.01.09

Charakter
Körpergröße: 155 cm
Rasse: Vampir(Mischblut)
Klasse?: A-Klasse
BeitragThema: Re: Die Küche   Sa Jan 24 2009, 03:45

*kam mit Raven und Kamui in die Küche an.* "So na dann wollen wir mal."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Die Küche   

Nach oben Nach unten
 

Die Küche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 36Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 19 ... 36  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mystic-Moonlight :: Informationen :: Archiv-