Austausch | 
 

 Die alte Schulkantine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Daisuke
avatar
Event-Mod

Anzahl der Beiträge : 354
Alter : 25
Anmeldedatum : 05.03.10

Charakter
Körpergröße: 1,85m
Rasse: Engel
Klasse?: Ausgeglichen

BeitragThema: Re: Die alte Schulkantine   Sa Mai 01 2010, 07:28

das Eingangsposting lautete :

[Wurde verschoben]

Der Engel und seine Begleiterin waren vom Friedhof aus durch die Gegend gewandert. Ziellos und ohne einen besonderen Anlass. Daisuke wollte einfach seinen Kopf frei bekommen. Kenichiro würde er schon wieder treffen, auch wenn er sich nicht sicher war wie. Lin schloss sich dem Schweigen des Engels an und wich wie üblich nicht von seiner Seite. Mehr aus Zufall war er hier her gekommen. Wo genau er sich hier befand war ihm eigentlich auch egal.
Er sah sich auch nicht groß um. Ein Tisch und ein Stuhl. Das ergab in seinem Kopf eine Gleichung: Tisch + Stuhl = Hinsitzen
Das tat er schließlich auch und stützte dabei die Hände ins Gesicht. Seine Begleiterin setzte sich neben ihn. Lin war das Mädchen aufgefallen, dass sich auch in diesem Raum befand. Wollte den Engel aber nicht damit nerven, da dieser extrem niedergeschlagen wirkte.
Der Engel widmete sich wieder seinen Gedanken. Diese waren alles andere als schön.
Hätte er sein Gedächtnis doch nur da gelassen, wo es vorher war. - Weg

_____________________________________
Heilig ist mein Kampf in diesem Krieg
Heilig jedes Mittel für den Sieg
und heilig ist der Vater der mich liebt
Heilig all die Sünden mir vergiebt

Heilig und ich merk auf's Meer aus Blut
Heilig sinkt mein Haupt voll Gottes Wut
Heilig sterben Freunde auf meinem Arm
Heilig spricht der Klerus seinen Wahn


Doch heilig war uns nichts auf dieser Welt
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Daisuke
avatar
Event-Mod

Anzahl der Beiträge : 354
Alter : 25
Anmeldedatum : 05.03.10

Charakter
Körpergröße: 1,85m
Rasse: Engel
Klasse?: Ausgeglichen

BeitragThema: Re: Die alte Schulkantine   Mi Mai 12 2010, 02:10

Der Engel blieb noch etwas liegen, als das Mädchen meinte, dass sie das mit den Schlafplätzen so machen müsse. Und auch Lin schien nicht wirklich zu verstehen, warum sich das Mädchen dazu genötigt fühlte den Beiden einen Schlafplatz anzubieten. Plötzlich schien die Stimmung zu kippen und der Engel setzte sich verwirrt auf. Was hatte er den nun schon wieder falsch gemacht? Er war doch nur müde und wollte niemanden beleidigen. Sichtlich geschockt hob der Engel seine Arme. "O-Ok,ok. Wie Sie Befehlen. Wir kommen mit." Willigte der Engel ein und sah dabei zu Lin. Diese zog nur die Achseln nach oben und nickte leicht. Auch sie sah recht überrascht aus. Was dann kam, brachte den Engel dazu seine Arme vor der Brust zu verschränken. "Was hast du für ein Problem? Ich bin vielleicht ein Engel aber auch ich habe eine Schmerzgrenze, die du soeben überschritten hast." Tönte der Engel und richtete sich wieder auf. Er sah kurz zu Lin und wieder zu Saeko. "Es ist eine Frechheit solch schwerwiegenden Anschuldigungen auszusprechen." Tadelte er weiter und schüttelte dann den Kopf. "Menschen..."
Lin war nun gleich doppelt überrascht. So hatte sie den Engel noch nie erlebt. Er schien wohl wirklich keine Lust mehr zu haben. Vielleicht war er wirklich müde.... Lin versuchte Dai etwas zu beruhigen, wurde aber nur zur Seite geschoben.
Kurz darauf zog sich der Engel in ein Nebenzimmer zurück und verbarrikadierte die Tür. Er wollte einfach seine Ruhe haben und nichts hören oder sehen.

_____________________________________
Heilig ist mein Kampf in diesem Krieg
Heilig jedes Mittel für den Sieg
und heilig ist der Vater der mich liebt
Heilig all die Sünden mir vergiebt

Heilig und ich merk auf's Meer aus Blut
Heilig sinkt mein Haupt voll Gottes Wut
Heilig sterben Freunde auf meinem Arm
Heilig spricht der Klerus seinen Wahn


Doch heilig war uns nichts auf dieser Welt
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Die alte Schulkantine   Mi Mai 12 2010, 06:12

Saeko schaute ihn nur schief an, als er anfing sie tönend zu tadeln. "Na Ja, da ich mich fühle, als ob gerade meine Gedanken manipuliert werden... kam es mir nur etwas logisch vor, das..." wollte sie beenden, da verschwand der schwarze Engel plötzlich in eines der Nebenzimmer und schloss sich ein. Saeko raufte sich den Kopf, denn dieser fühlte sich an, als würde er gleich explodieren. Aber nicht vor Wut oder einem anderen starken Gefühl, sonden von etwas anderem... Alles schrie in ihr: 'nicht aufgeben, nicht aufgeben' Aber sie wollte aufgeben und nicht weiter darauf beharren! Das Mädchen hatte die Situation ja nur noch verschlimmert. "Ich... denke.. Ich geh langsam.." sagte sie, sich an den Kopf fassend und schaute zur verschlossenen Tür und dann nur kurz zu dem Fuchsmädchen. Sie wandete sich ab und ging in Richtung Kantinenausgang... Doch schon noch einpaar Schritten, wurde ihre Beine immer schwerer und schwerer... und nach kaum 3 Metern, blieb sie stehen wie eine Statue. "Ich... kann mich nicht mehr bewegen." sagte sie leise. "Was geht hier vor? Hier stimmt etwas nicht... Gut, wenn Daisuke mich nicht manipuliert, dann müssen es die da Oben sein..." Kaum hatte sie das gedacht, da ertönte in ihrem Kopf auch schon ein langes 'Bling.' und sie war kurz weg getreten... Vermutlich war es auf irgendeine Weiße wichtig, dem Engel Obdach zu geben, oder aber nur, es wollte jemand Unterstützung bieten. Egal was er war, das Mädchen hatte in das Handwerk gepfuscht. Vielleicht hat man nicht so sehr damit gerechnet, das ihr Willen so groß war, und das sie alles Andere als dumm war. Zudem hatte sie wohl einfach etwas zu viel gewusst, für einen Menschen, und zu viele Fragen hat sie wahrscheinlich auch noch gestellt und dies gefiel wohl nicht besonders...

...

Saeko befand sich immernoch in der Kantine und schaute sich um. Sie wusste nicht mehr, was vorher geschehen war, es war für Sie alles wie am Anfang. "Wo war ich stehen geblieben... Ah Ja! Nach Hinweißen suchen." dachte sie sich und ging in dem Raum umher, sie bemerkte dabei kurz eine Art Tiermensch. Ein Mädchen, das irgendwie Merkmale eines Fuchses aufweißte. Was sie wohl war? Ein Kitsune? Sie schaute sie nur kurz fragend, eher sie ihr grüßend zu nickte. "Tag." sagte sie nur dabei und wendete sich wieder ab. Sie kramte eine Mini-kamera aus ihrer Tasche herraus und begann langsam den ganzen Speisesaal zu knipsen.
Nach oben Nach unten
Daisuke
avatar
Event-Mod

Anzahl der Beiträge : 354
Alter : 25
Anmeldedatum : 05.03.10

Charakter
Körpergröße: 1,85m
Rasse: Engel
Klasse?: Ausgeglichen

BeitragThema: Re: Die alte Schulkantine   Do Mai 13 2010, 04:46

Lin hatte sich das Ganze angesehen und wusste selbst nicht, was sie davon halten sollte. War das etwa das, was der Engel prophezeit hatte? Eine Auslöschung der Gedanken? Warum wurde dann nicht auch Lin das Gedächtnis gelöscht?
Das Mädchen schüttelte kurz den Kopf und erwiderte: "Hey..."
Danach sprintete sie an die Tür, hinter der sich der Engel verbarrikadiert hatte und klopfte einige Male.
Eine Weile war es still. Dann öffnete sich schließlich die Tür und der Enge streckte den Kopf heraus. "Was?" Fragte er recht gereizt und sah Lin ziemlich ernst an. Diese zog den Kopf des Engels etwas zu sich hinunter. "Ich glaube die haben ihr das Gehirn gelöscht." Flüsterte Lin und spähte kurz du Saeko hinüber.
Der Engel seufzte kurz. "Das kann schon sein... Belassen wir es dabei." Flüsterte der Engel zurück und trat schließlich aus der Tür, in den Raum. Dort sah er sich Saeko einen Moment an und meinte dann: "Wir werden das Klavier hier hin stellen und dort einen Durchbruch machen. Die Fenster müssen auch neu gemacht werden."
Lin sah den Engel fassungslos an. Kurz darauf bekam sie einen leichten Knuff in die Seite. Sie hustete etwas. "Genau. Und die Tische verbrennen wir auf dem Hof." Fügte sie ihrem Husten an und zog dann die Achseln hoch.

_____________________________________
Heilig ist mein Kampf in diesem Krieg
Heilig jedes Mittel für den Sieg
und heilig ist der Vater der mich liebt
Heilig all die Sünden mir vergiebt

Heilig und ich merk auf's Meer aus Blut
Heilig sinkt mein Haupt voll Gottes Wut
Heilig sterben Freunde auf meinem Arm
Heilig spricht der Klerus seinen Wahn


Doch heilig war uns nichts auf dieser Welt
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Die alte Schulkantine   Do Mai 13 2010, 08:45

Saeko steckte nach einiger Zeit ihre Kamera wieder ein. Hier war eigentlich nichts besonders interessant für das Mädchen. Und Na Ja... da war diese 'Fremde' mit den Fuchsohren, die den Blick des Mädchens wieder auf sie ziehte. "Was ist sie nur...?" fragte sie sich immer wieder und wieder. Ihre völlige Aufmerksamkeit galt dann einer neuen Gestalt, die scheinbar aus einem Nebenzimmer trat. Die Gefühle, die die Schülerin nun überkamen, konnte sie selbst nicht ganz einordnen... Er war irgendwie so vertraut für sie, aber auch so... befremdlich.
Ein Schüttelfrost glitt über ihren Rücken. Doch sie gab trotzdem nichts von sich. "Was soll dieses Schmierentheater...?" dachte sie sich, als das Fuchsmädchen und der schwarze Engel wohl so etwas wie Renovierer spielten. Doch das kaufte sie ihnen nicht wirklich ab und zog eine Augenbraue hoch. Hier war etwas faul... vor allem, eil Lin nicht gerade überzeugend war. "Na Gut... Der Typ wirkt irgendwie finster... Aber ein Dämon ist er glaube ich nicht..." machte sie sich Gedanken, während sie ihn etwas genauer musterte.
Nach einer Weile, linsten ihre Augen zu seinem Schwert, dann wieder zu seiner Begleiterin. Sie sah irgendwie schon so aggressiv aus. Daher entschloss sich Saeko einfach, eher untypisch, nichts zu sagen, den Beiden zu zu nicken und sich an irgendeinen Tisch zu setzen um in ihrer Tasche herum zu wühlen...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Die alte Schulkantine   

Nach oben Nach unten
 

Die alte Schulkantine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

 Ähnliche Themen

-
» Betriebkostennachzahlung alte Wohnung Auch für frühere Wohnungen müssen Hartz IV -Behörden die Betriebskostennachzahlung für ALG II Bezieher übernehmen
» Grove 14-Der alte Hafen der Gesetzlosen
» Alte Garde- -Doda..
» Ägypten und seine Religion
» Mein Beileid..

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mystic-Moonlight :: Informationen :: Archiv-