Austausch | 
 

 Ehemaliger Friedhof

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Fr März 06 2009, 06:36

das Eingangsposting lautete :

---> Wohngebiet ---> Kirche

Die Untote folgte Sakuya, ohne dabei ein Geräusch von sich zu geben. Sie war der Vampirin ja schließlich heimlich gefolgt, weshalb sie es sich nicht leisten konnte aufzufallen. Amaya versteckte sich nun hinter einem Baum und linste etwas besorgt zu der Reinblüterin. //Was hat sie denn?//
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Monica
avatar


Anzahl der Beiträge : 360
Anmeldedatum : 28.03.09

Charakter
Körpergröße:
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Sa Feb 13 2010, 06:43

Monica musste laut loslachen als sie merktwe was die Magier vorbereiteten. Aufeinmal wehte ein starker Wind und die Magier wurden alle samt in die Luft geschleudert. Sofort sprang die Hexe hoch und griff einige mit ihren Schwert an Yuri ich danke dir murmeklte sie leise als das Mädchen wieder landete. dann aber versuchte der Neutralmagier sie von hinten anzugreifen aber kam nicht mal an sie herran. Die Hexe richttete Sekunden schnell einen Schutzschild um sich herrum dann griff der Feuermagier mit Feuerbällen an darauf konterte Monica indem sie den Arm mit ihren Stein hob. Dieser Absorbierte darauf die Feuerbälle und die Rothaarige warf energiekugeln aus Eis auf dem Magier
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Sa Feb 13 2010, 06:55

Kensei hatte kaum Schwiegikeiten sich der Nahkämpfer zu entledigen und stand auch schon bald ohne Gegner dar.. Etwas enttäuschend aber was ihn noch mehr enttäuschte war, wie die Magier sich von einer Hexe zu fertig machen ließen.. Er hatte vor 3 Monaten gesehen wie 2 Magier einen Hexenmeister grün und blau geschlagen hatten, die müden Versuche waren einfach nur lächerlich.. Diese Meinung Kensei´s änderte sich aber schlagartig als Er sah wie was der Feuermagier wenige Augenblicke nach seinen misglückten Angriffsversuchen tat. Er presste die Hand auf den Boden und ließ um Monika 4 Feuersäulen aus den Boden berchen. Jene wurden von der Magie des Neutralmagiers umfasst und mainipuliert. Die Formen die sie nun annahmen ähnelten sehr Drachenköpfen und ebenso schienen SIe auch zu handeln..
Das sieht mir schon eher nach Magie aus...
In weiser Vorraussicht legte Kensei Zeige-Und Mittelfinger auf die Klinge seines Schwertes und strich 4 Cm drüber. Auf den Stellen an denen Er die Klinge berührt hatte entstanden 3 Kanjisymbole. Doch was nun kam wunderte scheinbar nicht nur Kensei.. Die Flammendrachen wanten sich nicht Monika zu.. Sondern sie verschlangen die Leichen der Gefallenen.. Eine nach dem anderen und mit jeder Leiche färbte sich das Feuer aus denen Sie gemacht waren dunkler bis Es dunkles Grün angenommen hatte und der schwarze Rauch der verbrannten Leichen aus ihren Mäulern strömte... Ein Feuer das seine Farbe veränderte.. Verkohlte Leichen die als Brenholz dienten. War das nicht eher Hexerei?
Kensei hatte angenommen das sich die 4 Drachen nun gegen Monika wanten die sie für das größere Risiko hielten.. Volgenschwerer Fehler denn Kensei wurde eine gleich darauf von einem der riesigen Mäuler verschlungen und fand sich mehr oder weniger im Inneren des Drachens wieder..
Seltsam.. Die Flammen hätten mich verbrennen müssen... Das ist kein Feuer mehr.. Das ist ..
Die 3 weiteren Kämpfe wanten sich Monika zu und einer von ihnen griff Sofort an, in der Absicht sie ebenfalls zu verschlingen riss Er das Maul auf...
Nach oben Nach unten
Monica
avatar


Anzahl der Beiträge : 360
Anmeldedatum : 28.03.09

Charakter
Körpergröße:
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Sa Feb 13 2010, 07:14

Konziert verfolgte die Hexe diesen Flammen und grinste einfach nur selbst sicher. Als diese dann Kensei verschluckten und auf sie zukamen prallten sie erstmal von ihr ab Denkt ihr wirklich mit so einen müen trick zu gewinnen? Noch bevor die Magier antworten konnten sprang die hexe in das Innere der Flammen und zog Kensei aus ihnen herraus Bleibt ja hinter mir klar Die Hexe übertrug den Drachenjungen ihr Schutzschild ohne das er was merkte //Hmm nu muss ich besser aufpassen// Nu schwebte sie los und blieb vor diesen Drachenflammen stehen. Kurz sah nochmal zu Kensei richtete aber ihre Aufmerksamkeit wieder der Magie. Aufeinmal kam ein Starker wind auf und Monica streckte einfach nur ihren Arm aus dann war der Wind Messer scharf und lies diese Flammen in Luft auflösen. Der Feuermagier wollte gerade was machen da schwebte das Mädchen kopfüber vorihm und lächelte nur Haste schon mal getanzt?. fragte sie ganz freich. Dann bewegte sich der Magier ganz von allein und ohne seinen Willen wärend Monica sitzend neben Kensei schwebte Ist doch lustig oder?
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Sa Feb 13 2010, 07:30

Kensei seufzte nur.. Was für ein Affentheater eigentlich wär Er gern im Drachenbauch geblieben, so würde Er sich nicht so dumm vorkommen. Hinter Monika bleiben? Konnte sie vergessen. Er war seit einem Jahr daran gewöhnt gegen Magiern und anderen Wesen zu kämpfen. Nein ihn nervte nur das sich die Hexenmeisterin scheinbar so überlegen fühlte das Sie den anderen Magiern keine beachtung schenkte von denen der eine schon wieder einen Zauber vorbereitete. Als Kensei Monika darauf hinweisen wollte schien Sie sich köstlich wegen des tanzenden Feuermagiers zu amüsieren.
"Oh man..." Murmelte Er deshalb nur leicht Kopfschüttelnd und die 3 Kanji auf seiner Klinge begannen zu leuchten. Die Kanji bildeten zusammen ein Wort und der Braunhaarige lud seine Klinge zusätzlich mit einer Kraft auf, was dazu führte das sie zunächst blau, dann grün schimmerte. Ohne es zu wissen zerschlug Kensei mit seinem Hieb durch die Luft den Schild Monika´s denn die Kanji die Er auf seine Klinge gezeichnet hatte bildeten das Wort Zauberbrecher. Zusätzlich schickte Er diesen Zauber durch seine eigne Energie, die Er in Form einer Farblosen und damit für das menschliche Auge kaum erkennbaren Energieklinge auf den Weg zu seinem Ziel. Jedweder Zauber der nicht Kenseis eigenem Energievorat überstieg konnte dadurch gebrochen werden. auch wenn Er leicht auf zu halten war, wenn man einen Gegenzauber kannte, so war es häufig schon zu spät. Wie auch in jenem Fall als der Neutralmagier grade seinen Zauber vollenden wollte verschwand sämtliche Magie die Er grade noch gesammelt hatte... Zusätzlich hoffte Kensei den selben Angriff noch einmal ohne Kanji los geschickt was dem Neutralmagier den Kopf kostete.
"Ist eigentlich langweilig.."
Nach oben Nach unten
Monica
avatar


Anzahl der Beiträge : 360
Anmeldedatum : 28.03.09

Charakter
Körpergröße:
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Sa Feb 13 2010, 07:41

Monica drehte sich um und beobachtete Kensei genau. Als dieser fertig war klatschte sie nur in die Hände Wow gut gemacht un dies meinte ie Hexe sogar ernst was selten vorkommt. Im Hintergrund lies sie den Fauermagier zu eis erstarren und es einfach zerbrechen. So nu war jeder Gegner weg. Monica landete wieder auf den Boden allerdings sobald sie stand klappte sie auch schon auf ihre Knie zusammen //Hmm hat mich dich mhr Magie gekostet als ich dachte x.x// Ihr Augenmerk richttete sich zu Kensei allerdings lächelte sie nur matt. Es dauerte nicht lange da kam auch schon toboe wieer zu den Zwein
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Sa Feb 13 2010, 07:51

Kensei ließ Monikas Lob erst einmal unbeantwortet. Irgendwie hatte Er das Gefühl die Hexe habe mehr Energie verwendet als Sie eigentlich gemusst hätte...
Der Braunhaarige blickte sich noch einmal auf dem Schlachtfeld um und seufzte laut.
"Na wenigstens sind wir schon auf nem Friedhof... und du kommst du klar?"
Die Frage war natürlich an Moni gerichtet, an wen denn sonst wo doch nur Toboe bei ihnen war?
Bevor Monika antworten konnte hatte Kensei sich erst einmal zu seinem Sack begeben, ihn geöffnet und Gram in dessen Scheide geschoben. Von Irgendwoher musste das Beschworene ja herkommen. Auch wenn Gram auf sein Rufen hin kam, so dauerte es je nach Entfernung etwas länger bis Es da war. Sein Glück das Er es eigentlich nur hätte ziehen brauchen, darum war es auch entsprechend schnell bei ihm. Den Mantel wieder übergeworfen und den Seesack mit sich schleifend begab sich Kensei auch schon wieder zu Monika.
"Ziehst den Ärger ja magisch an.. Was wollten sie noch gleich.. Einen Al.. Almat.. Irgendwas... "
Nach oben Nach unten
Monica
avatar


Anzahl der Beiträge : 360
Anmeldedatum : 28.03.09

Charakter
Körpergröße:
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Sa Feb 13 2010, 08:11

Monica kramte ein Kraut aus ihrer Tasche und lies Toboe zu ihr kommen Los such das kleiner darauf hin war der Weolf auch schon verschwunden Ich kann mich nicht beklagen Dann beobachtete sie kensei was sollte sie auch anderes tun, aufen konnte sie ja im Moment nicht. Also dieser dann wieder redete musste sie lachen. Nachdem die Hexe sich beruhigte zeigte sie auf ihren Stein Das hier wollten sie. Dieser Stein kann einem ziemlich viel Kraft geben aber man muss diese erst kontrollieren können dann erlaubt der Stein einem ihn zu nutzen Es auerte nich lange da kam auch schon der kleine Wolf zurück und brachte die gewünschten Kräuter. Das rothaarige Mädchen lächelte sanft und streichelte Toboa Feiner Junge. Haste gut gemacht
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Sa Feb 13 2010, 08:17

"Verstehe." Kam als Antwort. Also war das der Grund gewesen. Nun gut wer so etwas brauchte.. Kensei war zu Stolz um auf solche Hilfsmittel zurück zu greifen, selbst wenn Sie ihm angeboten wurden. Vermutlich einer seiner größten Fehler, aber was wollte man machen? So war Er und so würde Er auch immer sein. Hoffe Er selbst zumindest.
Innerlich darüber nachdenkend wie lange Monika wohl brauchen würde um sich wieder zu erholen sah sich Kensei noch ein weiteres Mal auf dem Friedhof um. Normaler Weise war es nicht seine Art, aber mit den Gegenständen die, die Magier bei sich trugen könnte man sicher etwas Geld machen. Darüber nach zu denken war ihm schon unangenehm, Aber im Moment brauchte Er dringend Geld... Vielleicht sollte Er später wieder kommen?
Als der kleine Wolf mit dem Kraut zurück war, hatte sich Kensei aber schon wieder Monika zugewand. Was sie mit dem Kraut wollte war nun die Frage, aber die würde sich bestimmt von selbst beantworten.
Nach oben Nach unten
Monica
avatar


Anzahl der Beiträge : 360
Anmeldedatum : 28.03.09

Charakter
Körpergröße:
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Sa Feb 13 2010, 08:26

Sie nahm das Kraut zauberte sich ein Gefäß, nahm anere Kräuter und machte sich dann eine Mixtour. Diese Trank sie schließlich un schon sprang sie freudig auf und schwebte etwas herrum Schau mir gehts schon viel besser Dann blieb sie vor Kensei stehen und sah ihren Stein an Gut er hat noch genug Energie muss ich mir also keine Sorgen amchen. Willst du jetzt zum Schloß? Dann lies sie Toboe in eine Art Blase hüllen und über ihren Kopf schweben. Schließlich platzte die Blase und der Wolf kuschelte sich an ihre Meisterin
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Sa Feb 13 2010, 08:31

Hexen.. Was hatten Sie nur mit ihren Mixturen und Zaubertränken? Ihn würd´s nicht wundern wenn ein Großteil der Hexen und Hexenmeistern auf Droge wär.
Auf ihre Frage hin antwortete Er natürlich sofort mit einem Ja.
"Mhm und diesmal wäre es vielleicht keine Dumme Idee schnell zu machen, ehe noch eine Gruppe Pfadfinder vorbei kommt."
Kämpfen konnte Er ohne probleme nochmals gegen eine große Gruppe, aber zwischen Können und wollen lagen Welten.
"Ich folge dir also auf dem Fuße."
Nach oben Nach unten
Monica
avatar


Anzahl der Beiträge : 360
Anmeldedatum : 28.03.09

Charakter
Körpergröße:
Rasse: Hexenmeister
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Sa Feb 13 2010, 08:36

Moni ich werde dann lieber fliegen wenns dir recht ist gab Moni von sich und schwebte langsam vor Kensei rum. Der Kleine Wolf genoss es richtig zu fliegen und setzte sich auf den Kopf er hexe Hey Toboa was machst du da? Mein Kopf ist nicht dein Körpchen

----> Das Schloß/ Empfangs Halle
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Sa Feb 13 2010, 08:41

Wieder seufzte der Braunhaarige und wartete eine Weile bis Monika höher geflogen war ehe Er sich hin hockte und je mit einem Zeigefinger auf seine Füße bzw. Schuhe tippte und zwei Kanji auf ihnen erschienen. Die Kanji bildeten das Wort Luftkissen was ihn erlaubte in der Luft so zu laufen, wie Er es auf festen Boden auch tat, mit dem Unterschied das Er die Lage des Bodens anhand seines Trittes kontrollierte. Ging Er zum Beispiel wie auf normalen ebenen Boden, so würde Er immer konstant die höhe behalten. Ging er stattdessen wie eine Treppe hoch, so würde Er immer schräg aufsteigen. Das machte den Zauber für schnelle Reisen oder Kämpfe zwar unbrauchbar, aber für kleinere Wege und um etwas aus lustiger Höhe zu holen ging´s.

tbc: Dunkler Wald/Das Schloß/Eingangshalle
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Sa Feb 13 2010, 12:06

PP. garten im Schloss

Als Noctis dort ankam lehnte er sich an einen nahegelegen Grabstein und schlug die spitze der Katana auf den Boden, danach sah er direkt in Richtung Stadt und wartet ab, „jetzt müssen wir nur noch warten….“ Er wusste das Caedes früher ob die Friedhöfe seiner Heimat rumgelaufen waren, aber jetzt war er auch schon sicher dass er hier auftauchen würde. „ich bin mal gespannt, wann er hier auftaucht. Obwohl mir kommt ein ganz brillanten Idee.. ich hoffe du bist damit einverstanden Tora. “ sagte er nur und zauberte schon mal ein Seil aus Gestein herbei.
Nach oben Nach unten
Tora
avatar


Anzahl der Beiträge : 255
Laune : Joa ganz gut ... aber mal ehrlich ... mir ist LANGWEILIG! Mach was.
Anmeldedatum : 04.10.09

Charakter
Körpergröße: 169
Rasse: Neutralmagier
Klasse?: A-Klasse
BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Sa Feb 13 2010, 12:36

tbc. Garten, Schloss

Sie folgte Noctis und betrachtete ihn. "Natürlich... Ich wäre die lezte, die dich von deinem Vorhaben abbringen würde." sagte sie leicht lachend. Als er ein Seil aus dem Gestein zauberte schaute sie jedoch etwas skeptisch. "Was ... hast du genau damit vor?" fragte sie, während sie noch näher auf ihn zu ging und und betrachtete.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   So Feb 14 2010, 03:46

„sagen wir mal so, ich Fessel dich an einen der Grabsteine, oder dann warten wir halt, oder hast du ein besseren Vorschlag? was ihn am besten zum ausrasten bringen würde“ sagte er und sah sie an, auf keines Falsch wollte er sie nicht grob verletzten oder sonst etwas , aber er hörte gerne andere Vorschläge an und wartet einfach was sie für Ideen hatte, //ich hoffe mal sie hat ein bessere Idee…// dachte er nur.
Nach oben Nach unten
Tora
avatar


Anzahl der Beiträge : 255
Laune : Joa ganz gut ... aber mal ehrlich ... mir ist LANGWEILIG! Mach was.
Anmeldedatum : 04.10.09

Charakter
Körpergröße: 169
Rasse: Neutralmagier
Klasse?: A-Klasse
BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   So Feb 14 2010, 03:58

Sie blickte ihn an doch wartete noch einen Moment. "Du willst ihn provizieren? Okay ... ich werde ihn per SMS einen Hilferuf schicken. Dann bindest du mich fest." Sie überlegte nocheinmal, ob dieser Plan gut war. Dann lächelte sie gemein. Dies war ach ihre gelegenheit sich an ihm zu rächen. "Und wenn er schließlich hier auftaucht dann wirst du mich küssen. Ich dekne das müsste genügen." sagte sie und hohlte ihr Handy herraus. Sie blickte ihn fragend an und wollte wissen, ob dies für ihn in Ordnung sei.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   So Feb 14 2010, 04:05

Er kratzte sich am Hinterkopf und überlegte kurz,„wenn es ihn aufregt dann, bin ich einverstanden.“ er grinste mit gemein und hoffte dass er wirklich kam, er musste ihn verdammt lange suchen und wollte nur eins wissen, hatte Caedes wenigstens seinen Bruder begraben und es bereut ihn getötet zu haben?? „ also fang mal an zu schreiben und lehn dich mal an einen der Grabsteine.“ Sagte er und wartet ab.
Nach oben Nach unten
Tora
avatar


Anzahl der Beiträge : 255
Laune : Joa ganz gut ... aber mal ehrlich ... mir ist LANGWEILIG! Mach was.
Anmeldedatum : 04.10.09

Charakter
Körpergröße: 169
Rasse: Neutralmagier
Klasse?: A-Klasse
BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   So Feb 14 2010, 04:13

Tora nickte ihm kurz zu und drpckte ein Paar mal auf dem Handy herrum. Dann schmiss sie es Noctis zu. "Villeicht könnte es dir noch nützlich sein, wenn er anruft oder so" meinte sie und lehnte sich dann an den Grabstein. zuerst schaute sie ein bisschen skeptisch und lehnte sich dann ran. Das stein war etwas kühl, da es die ganze Zeit im Schatten stand aber das war das geringste Problem. Sie achtete darauf, dass sie nicht zu viel dreck an ihre Jacke bekam und wartete nun darauf, dass Noctis sie festgebungen hat.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   So Feb 14 2010, 04:22

Er nickte und nahm den Handy an sich, danach steckte er es in die Tasche und fesselte Tora, es sollte ja etwas stramm sein und er meinte „wird ein wenig schmerzen Tora, also schrei bitte nicht rum, wenn es schmerzt“ er drückte los auch so dass ihre Unterleib und sowohl an den Brust schmerzte, „achja, wenn es vorbei ist brauche ich nur zu schnippen, dann kannst du dich frei bewegen“ sagte er noch dazu, als er fertig war, nahm er sein Katana und lehnte sich an einen nahegelegenen Grabstein.
Nach oben Nach unten
Tora
avatar


Anzahl der Beiträge : 255
Laune : Joa ganz gut ... aber mal ehrlich ... mir ist LANGWEILIG! Mach was.
Anmeldedatum : 04.10.09

Charakter
Körpergröße: 169
Rasse: Neutralmagier
Klasse?: A-Klasse
BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   So Feb 14 2010, 04:35

Er hatte Recht. Es schmerzte wirklich. Sie biss sich vorsichtig auf die Unterlippe, um den Schrei zu unterdrücken. Sie betrachtete das Gras vor ihr, während sie kurz überlegte, ob Caedes überhaupt auf diese SMS reagieren würde. Das Atmen fiel ihr in der Situation etwas schwieriger. Sie schwieg und fragte sich, wie lange wohl Caedes brauchen würde. Dann schloss sie kurz die Augen. " Ich glaube, Caedes ist bals da. Er wird nicht lange brauchen um hierher zu finden. Ich ahbe geschrieben, dass ich im wald bin" Dann atmete sie tief ein und bemerkte, dass dies ein Fehler war. Sie war volkommen unfähig sich zu bewegen. nochmal ein bisschen ihre Hände. Sie lehnte dne Kopf in den Nacken und schaute in den Himmel. Er war ziemlich dunkel und der Wind wehte auch schon stark.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   So Feb 14 2010, 04:51

Er sah kurz zu seinen Katana und steckte es in den Boden, danach nahm er sein AK und kniete sich hin, danach zielte er auf einen Baumkrone und schloss sein rechtes Auge, plötzlich schoss er und sagte „nicht schlafen Tora. Und ich hoffe es auch….“ Er legte nun sein AK neben Tora und sah in den Himmel. Er murmelte etwas in Arabisch „وحتى الدم الحمراء ، وحتى الدم النقي ، الزمن يداوي الجروح بلدي لا يمكن أن أرى والدم ، ودمي هو جميل انظر يصبرني“ (Das Blut so rot, das Blut so rein, Die Zeit heilt meine Wunden nicht Mein Blut zu sehen ist wunderschön Mein Blut zu sehen, tröstet mich) er sah kurz zu Tora und fragte „woher kommst du eigentlich Tora?“
Nach oben Nach unten
Tora
avatar


Anzahl der Beiträge : 255
Laune : Joa ganz gut ... aber mal ehrlich ... mir ist LANGWEILIG! Mach was.
Anmeldedatum : 04.10.09

Charakter
Körpergröße: 169
Rasse: Neutralmagier
Klasse?: A-Klasse
BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   So Feb 14 2010, 05:27

Sie schaute ihn leicht erschrocken an. Sie hatte die vieoletten Augen wieder geöffnet und hörte seinen Arabischen Owrten zu, ohne etwas zu verstehen. "Ich habe nicht geschlafen." sagte sie leise. Warum? Das wusste sie selber nicht. Sie wartete noch kurz, bevor sie antwortete. Ich bin hier in Japan in einem Kleinen Dorf aufgewachsen bei meiner Mutter. Wer mein Vater war weiß ich nciht. Ich habe ihn nie gekannt." Sie lächelte schwach. "Ich habe seit meiner Kindheit das Dorf verlassen, um mich auf die Scuhe nach meiner verschollenen Schwester zu machen.
Nach oben Nach unten
Caedes
avatar
Wächterdämon der Stadt

Anzahl der Beiträge : 209
Anmeldedatum : 04.10.09

Charakter
Körpergröße: 1.86
Rasse: Dämon
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Di Feb 16 2010, 11:53

pp: Misaki's&Caedes Apartment

In einem Blitz erschien Caedes der ein wenig verwirrt drein blickte,ein Blitz das war nun neu. Ob die drei wirklich blieben war wohl ungewiss vorallem bei Misaki wollte er,dass sie kam doch würde sie es wirklich tun. Eine SMS würde er ihr nicht schreiben können immerhin kannte er ihre Handynr nicht oder ob sie überhaupt ein Handy besaß. Thelepathie das war das Zauberwort das würde sie sicher erreichen. Du denkst sicher,ich will einen Alleingang wie vorhin starten doch das stimmt nicht....ich möchte das du zu mir kommst ich möchte das du hörst was ich getan habe damit du weisst das ich dir voll und ganz vertraue. Du sollst meine Vergangenheit kennen denn du bist meine Gegenwart und sollst auch in Zukunft bei mir bleiben...deshalb will ich keine Geheimnisse vor dir haben ~ Die Worte waren ganz klar vom Dämon gesprochen ,denn seine Heilige Seite würde irgendwas von Gefühlen schwaffeln und so nen Müll. Die Worte des Dämonen waren eher eine Ansprache eines Königs an eine zukunftige Königin. Ob Misaki auf die Worte hören würde wusste er nicht,doch er erhoffte sich das. Die anderen beiden würden wohl oder übel folgen. Vincent weil er auf Caedes aufpassen wollte und Illyasviel,weil sie den Kampf sicher verhindern oder sehen wollte. Mit wenigen Schritten stand er auf der Mitte des Friedhofes und blickte zu Noctis. Arabisch war seine Sprache,das wusste er daher würde er es auch sprechen somit würden es Tora nicht mitbekommen لماذا ، Noctis. لماذا أنت هنا ، لم يكن هناك ما يكفي من المعاناة؟ اWarum,Noctis. Warum bist du hier,gab es nicht schon genug Leid? Noctis hatte Tora scheinbar als Geisel genommen,dabei hatte sie nichts damit zutun gehabt,dieser Mann ging wirklich über Leichen.Wieso hatte e rihn vor langer Zeit am Leben gelassen während alle Tod waren. Ihn konnte er nicht töten und nun rächte sich das Schicksal an ihm. Diese Stadt würde nicht seine Ruhestätte werden,sie war ein Trichter gebaut für den Kampf in denen seine Feinde zusammenkamen um ihn zu töten und er konnte nichts anderes tun ausser zu kämpfen. Wie lang das Wohl noch so gehen würdeل سمح للفتاة تذهب ، وقالت انها ليس لديها ما تفعله مع التدخل "Lass das Mädchen gehen,sie hat nichts damit zutun Er sagte absichtlich nicht Tora,er sollte nicht denken das er sie Persönlich kannte. Dabei wusste er natürlich nicht was sie Noctis alles erzählt ,da sie aber kein Arabisch sprach ,jedenfalls nahm er das an würden sie sich sicher nicht unterhalten haben.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Di Feb 16 2010, 12:10

Er lachte laut und steckte den Katana in den Boden und meinte „لماذا أنا هنا... عليك أن تعرف بالفعل Caedes... لكم قتل شقيقي ووالدي ، وأيضا والدي لم يكترث. فقط أخي..“ (warum ich hier bin...du müsstest es schon kennen, Caedes... du hast mein Bruder umgebracht und dazu meine Eltern, naja meine Eltern waren mir egal. nur mein Bruder nicht..) er sah kurz zu Tora und nickte, nun ging er zu ihr und gab ihr einen sehr zärtlichen Kuss was jedoch kurz war, danach ging er zu seinen Katana und zog es heraus. Er drehte es kurz bis es zu einen Zweihänder. „أنا لا تدعهم... ولقد أنشأت لها في السحر.... عندما أموت مع أنهم يموتون..“ (ich lasse sie nicht gehen... ich habe bei ihr ein zauber angelegt..wenn ich sterbe..stirb sie mit..) er schloss kurz seine Augen und sagte auf Tora’s sprache „so nun sag was du mit meiner Familie getan hast, sei wenigstens Ehre und sag dass ich recht habe, was du getan hast. War jedenfall unverzeihlich und wenn du meinst mir nahe zu kommen“ er hob nun sein Schwert und hielte es direkt gegen Tora’s Kehle, danach sah er sie an und murmelte was sie nur verstand „tut mir leid dass ich es mache.. es muss sein, achja die Kette ist aus einen zauber..wenn ich sterbe... kann es sein, das du mit drauf gehst“
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   Di Feb 16 2010, 12:40

Bereits als Misaki auf den Friedhof trat, nahm sie zwei weitere Auren war, eine schwache und eine starke, welche allem Anschein diesem Dämon gehören musste, von dem Caedes zuvor gesprochen hatte. Die schwächere kannte sie ja bereits, weshalb sie sich darüber keine weiteren Gedanken mehr machte, sondern auf direktem Weg zu dem Schauplatz eilte. Das Bild, dass sich ihr bot, gefiel ihr in einer Art und weise, in der anderen hatte es etwas störendes an sich. Doch sie schwieg und hörte nur wie die beiden sich in einer fremden Sprache unterhielten, sie lauschte und erkannte die Sprache schnell. Nun trat sie aus dem Schatten, kam näher zu den anderen hin, begab sich neben Caedes, während ihr Blick zu dem fremden Dämon wanderte, welcher sich gerade zu Tora begab und diese geküsst hatte. Misaki hob eine Augenbraue. Hatte er ihr gerade zugenickt? Misstrauisch musterte sie den Fremden. Sie hielt sich zurück, liess Caedes machen, immerhin wollte er dies alleine bestreiten, allerdings wollte er das sie hier war. Verwunderlich,was sie hier für eine Rolle spielen sollte, aber dennoch machte sie einen Schritt zurück und behielt das Magiermädchen im Auge, denn sie hatte da so ein vages Gefühl, das hier etwas nicht stimmte. Die Worte des fremden Dämons störten sie allerdings nicht, wieso sollte sie dies auch? Alleridngs brachte das verhalten des Dämons ein hönisches Schmunzeln auf Misakis Lippen. Ziemlich Feige, wenn sie sich diese Situation so ansah, er wollte Caedes töten, aber drohte Tora was anzutun, wenn er ihm zu nahe kam. "Niederträchtig ..~"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Ehemaliger Friedhof   

Nach oben Nach unten
 

Ehemaliger Friedhof

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 10 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Friedhof des Grauens
» Friedhof der Ahnen
» Friedhof der Gondorim

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mystic-Moonlight :: Informationen :: Archiv :: Dunkler Wald-