Austausch | 
 

 Eingang zum Wald

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Olivia
avatar


Anzahl der Beiträge : 580
Alter : 31
Laune : meist gut, nur manchmal depri
Anmeldedatum : 27.02.09

Charakter
Körpergröße:
Rasse: Imp
Klasse?: A-Klasse
BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Mo Apr 06 2009, 07:45

das Eingangsposting lautete :

Tracy kam hier am Eingang des Waldes an und wieder verlangsamte sie ihre Sprünge und blieb zuletzt sstehen sie sah einen Schmetterling und lauerte auf ihn.
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Do März 18 2010, 08:06

Kensei grinste breit.
"Mh.. Bei dem Wort Honigkuchen bekommn ich Hunger.. Und bei Zuckerschnute ehrlich gesagt auch.."
Als sie mit dieser verführerischen Stimme sprach musste der Engel 3 Mal schlucken. Nonne oder nicht, sie konnte so etwas verdammt gut. Und besonders gut konnte Sie ihn damit immer wieder auf dem Konzept bringen.
Der Braunhaarige amtete tief durch.
"Mhm denk ich auch.. Besonders weil ich dieses rote, enge Etwas lieber an dir betrachten würde, wenn wir allein und ungestört sind mhm.. Muss ja keiner sehen wie ich vor Hitze zergehe."
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Do März 18 2010, 08:17

Rina nickte leicht. "Gut, dann bist du mein Mausebär." sagte sie und kniff ihm in die Backe. "Mein kleiner Mausebär, gutschi, gutschi, wer ist der Mausebär, ja du bist es!"
sagte sie in einem süßlichen Ton. Doch dann schlug ihr Ton wieder um, sie hatte bemerkt, das Kensei dreimal Schlucken musste.
Die Blondine legte ihren Finger auf ihre Lippen und sagte verführerisch, jedoch in einem unschuldigen Tonfall. "Aber ich bin doch ein braves Mädchen. Nur böse Mädchen
tragen so etwas, du böser Sexy-Engel-Kun, du. Und nur böse Mädchen tragen ein
Teufelinen-Kostüm, mit Stiefeletten, und poengen Lederhosen, die glänzen...
"
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Do März 18 2010, 08:24

Als Rina mit dieser Mausebärnummer anfing fühlte der Engel sich ziemlich veräppelt allerdings schlug seine Stimmung genauso schnell um wie Rinas Stimme und Er musste abermals Schlucken als Er sie so betrachtete und hörte wie sie sprach... und ihm wurde schlagartig wärmer und wärmer.
"grr...Duu bist nicht brav, brave Mädchen machen einen Mann nicht so verrückt wie du..
Kensei konnte einfach nicht umhin als Sie sich wirklich in Beiden Outfits vor zu stellen und immer wieder musste Er schlucken. Es dauerte nicht lange da hatte seine Gesichtsfarbe mal wieder die Röte einer Tomate.
"Du bist ein böses Mädchen jawohl das bist du... Und vorallem bist du mein böses Mädchen."
Kensei tat so als wolle Er nach ihr greifen, fasste aber ins Leere und.. Zu seinem Pech rutschte Er dabei aus und fiel hin. Grummelnd rollte er sich auf den Rücken.. Nicht mal Scherze klappten wenn Sie ihn so ´verführte´
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Do März 18 2010, 08:36

Rina verschränkte die Arme und stellte sich vor Kensei um auf ihn runter zu schauen. "Was ist Mäusebärchen? Hat dich die Rina umgehauen?" Sie beugte sich zu ihm runter, packte ihn an den Schultern und hiefte ihn hoch.
Rina flüsterte, nein, sie hauchte ihm dann ins Ohr: "Hab ich dich gezähmt, oder hab ich dich gezähmt?" Sie strich mit ihrem Finger über seinen Bauch. ".... Und du bist mein braves Engelchen... Harmloser wie du, gehts wohl kaum." fügte sie hinzu.
Jawohl, Rina wusste, das sie ihn ihrer Hand hatte und ihr gefiel dieses Gefühl auch, aber nicht nur, weil es ihr Freude bereitet, Kensei schmelzen zu sehen, sondern, weil es ihr auch zeigte, das Kensei sie anziehend findet.


(Hust, sie könnens nicht lassen >_> xD)
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Do März 18 2010, 08:40

Kensei grummelte leise etwas vor sich her und schaute auf den Boden. Er brauchte wohl nicht zu sagen das sie ihn fest in ihrer Hand hatte und das bereitete ihn irgendwie unbehagen. Nicht das Er nicht mochte was für eine Wirkung Sie auf ihn hatte, aber irgendwie hatte Er wohl doch gehofft ein wenig mehr die Hosen in dieser Beziehung an zu haben.
(Welch Wunschtraum T.T Haben wir nie Kensei, haben wir nie u,u)
"Ich bin nicht harmlos ich ehm.. Ich kann auch sehr, seeehr anders sein also.. Oh man wem mach ich was vor... "
Sanft griff Er nach ihrer Hand und führte ihren Finger zu seinen Lippen um einen Kuss auf ihn zu hauchen.
"Ich fühl mich wie ein Schossengel..."
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Do März 18 2010, 08:54

(Emanzipation, nennt man das, mein Freund. xD)

"Das bist du auch, aber ein unwiederstehlicher und anbetungswürdiger Schossengel."
sagte Rina sanft und strich mit der anderen Hand über seine Wangen. Sie setzte sich auf seinen Schoss. "So. Jetzt bin ich deine Schoss-Nonne. Du starker und unharmloser Mann." sagte sie scherzhaft und zwinkerte.
Na Ja, ob Rina nun tatsächlich die Hosen in dieser Beziehung an hatte, kann nur in den Raum gestellt werden. Erhrlich gesagt, achtete sie nicht sonderlich darauf, ob sie nun die Hosen in deren Beziehung an hatte, oder nicht. Die Nonne fand sogar, das der Engel irgendwie die Aufpasserrolle annahm und außerdem war er sowieso ihr Held. Das sagte sie auch offen:
"...Du bist trotzdem mein Held, mein süßer Held."
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Do März 18 2010, 09:01

(Menzipation ist die unterjochung des Mannes durch die Frau wo bleibt denn da bitte die Gleichberechtigung? xD)

Von ihren Worten eingelullt grinste Kensei einfach nur und legte seine Hände auf ihre Schenkeln.
"Ja, ja ist ja schon gut. Damit kann ich leben solange ich dein bin ist mir sowieso egal was ich bin."
Ein bisschen verträumt betrachtete Er sie wie schon so oft vom Kopf bis Fuß und konnte einfach nicht anders als immer wieder zu bemerken wie schön sie doch eigentlich wirklich war.
"Ich hätte nie gedacht das mir mal jemand wie du begegnet..."
So stark Rina manchmal war, so schwach und hilfesuchend erschien sie ihm häufig. Sie war dominant und doch zurückhalend. Stark und selbstbewusst und doch schüchtern und schwach. Sie war charakterlich einfach unüberschaubar.. Gefiel ihm. Gefiel ihm sogar sehr.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Do März 18 2010, 09:13

(Pah! Wir durften Früher nicht wählen, da ist einwenig Rache ja wohl nicht zu viel verlangt, oder? xD)

"Das kann ich auch von dir sagen." Sie bemerkte sein Mustern und musterte nun auch ihn. Er sah wirklich verdammt gut aus, jedoch, konzentrierte sie sich nicht wirklich darauf, sondern auf das, was in seinem Herzen war, und dort war sehr viel.
Und das gefiel wiederum ihr. Kensei hatte ein offenes Herz und das macht ihn, in ihren Augen so liebenswürdig.
Doch nicht nur das, sondern auch seine Versuche, auf Rina unverklemmt und stark zu wirken, machen einiges aus. Sie streichelte mit ihrer Hand wieder seinen Oberkörper, von oben nach unten, unten nach oben, und so weiter...
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Do März 18 2010, 09:26

(Das is jetzt nich fair xD das war ich nich damit hab ich nichts zu tun )


Der Engel schloss die Augen, genoss die sanften Streicheleien die Rina ihm zuteil werden ließ. Ihre Berührungen hatten auf ihn immer wieder eine andere Wirkung und immer wieder war Er erstaunt, wie stark diese doch immer ausfiel. Mal war Er extrem verlegen, dann wiederum vollkommen hin und weg und dann, wie in diesem Fall, vollkommen ruhig und friedlich. Er liebte sie dafür, das Sie ihn so verwirrte und ihm doch so vieles klarer sehen ließ. Ein Wiederspruch in sich, aber das waren wohl die meisten tieferen Gefühle. Man will die geliebte Person nicht einengen und doch will man nicht das zu weit weg geht.. Ja die Liebe war so wiedersprüchlich und wandelbar wie das Meer und Er konnte nicht umhin es noch einmal aus zu sprechen. Es war richtig und Er wollte es wenigstens einmal als erster sagen.
"ich liebe dich.."
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Fr März 19 2010, 04:39

Rina lächelte. "Ja, ich dich auch..." sagte sie sanft und streichelte ihn weiter zärtlich. In Kensei sah sie den Richtigen. Er liebte sie so wie sie war. Irgendwann jedoch, erhob sie sich.
Sie stellte sich vor Kensei und schüttelte sich ab, auch klopfte sie ihren Po, mehr oder weniger, mit Absicht ab.
Dann drehte sie sich wieder um und sagte zu Kensei. "Ich finde, wir sollten langsam gehen. Irgendwo in die Stadt...Hm..." Dann fiel ihr etwas ein. "Ach Ja! Mist, ich hab morgen Küchendienst... Ich muss noch Zutaten kaufen und etwas vorbereiten, vielleicht mach ich Kroketten und Fisch, oder so... Auf zum Supermarkt!" sagte Rina und zeigte mit dem Finger in die Luft.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Fr März 19 2010, 04:45

Kensei beobachtete wie sich Rina abklopfte.
Das mit dem Po macht sie doch mit Absicht..
Dann erhob auch Er sich und streckte sich erst einmal ausgiebig.
"Mh.. Du weißt schon das heute Sonntag ist?"
Da hatte doch kein Supermarkt auf so viel Er wusste und Rina hatte ihm doch bereits lang und breit erklärt warum am Sonntag keiner Arbeitet. Oder nur sehr wenige.
"Da musst du wohl Morgen früh los."
Dabei grinste Er frech. "Armes Rina."
Das Grinsen wurde sogar noch breiter als Er sich Rina vollkommen verschlafen vorstellte.. Ja das durfte Er nicht verpassen, nein nein.

(Ja armes Rina Q.Q sry weil so kurz)
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Fr März 19 2010, 05:22

(Also bitte. o_o Meine Posts sind oft noch kürzer!)

Rina schaute Kensei mit aufgerissenen Augen an. "Sonntag? Oh nein." sagte Rina und schlug sich gegen die Stirn. Er hatte Recht, dann müsste sie wohl sehr Früh raus.
Doch das machte nichts. Als er 'armes Rina' sagte, grinste sie nur frech zurück.
Wenn er dachte, er könnte Rina verschlafen sehen, da hatte er sich geschnitten.
Rina war eine begnadete Frühaufsteherin. Im Kloster war sie Meist die Erste, die aufstand und sich für das Morgengebet fertig machte.
"Ich kann dich ja aufwecken, wenn du willst, so um 3:00? Pff, ich meine was ist das schon für dich, da hast du bestimmt schon Gewichte gestämmt und dein Morgentraining 5 mal absolviert." sagte Rina 'locker' um Kensei einwenig zu nerven.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Sa März 20 2010, 06:26

(Sry wegen gestern aba mein Internet wollt nimmer T.T)


DREI UHR??? Hatte Rina sie noch alle? Um 3 UHr Morgens drehte Er sich noch mal um und genau so einen Blick hatte Er auch als Er sie geschockt ansah. 3 Uhr Morgens.. Das war doch sowas von eine Unchristliche Zeit.
"Eh.. Pöh... 3 Uhr.. Weck mich von mir aus um 1 Uhr macht mir auch nichts aus."
Das Er es nicht ernst meinte konnte man sogar an seiner Stimme erkennen die gespielt cool klingen sollte, aber in Wahrheit mehr als nur verunsichert klang.
Bitte weg mich nich um 3, bitte weg mich nich um 2 und heilige Scheiße erst recht nicht um EINS!
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Sa März 20 2010, 08:25

Rina lächelte nur. War ja klar, das der so reagiert, dieser Angeber.
Sie dachte sich im Hinterkopf, wie Kensei wohl verschlafen aussieht. Noch wuschigere Harre als jetzt und Augenringe, ja, das würde ihm nicht schlecht stehen. "Alles Klar. Dann so um 1:00. Wir können ja dann noch einwenig kuscheln, wenn du nicht so verschwitzt bist."
sagte Rina. Nun Ja, selbst für sie, wäre es nicht sehr einfach um 1:00 auf zu stehen.
Aber sie wollte ihn einwenig ärgern.
"Ich glaub, Ich zieh mein 'God is great'-Schlafrock, an. Es geht mir kaum bis zu den Hüften, Manche meinen, es betont meine Figur. meinte sie keck.

(Schon okey. Bei mir hats ja auch jetzt länger gedauert, bis ich gepostet hab. Zu viel zu tun)
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Mo März 22 2010, 11:25

(Noch mal Sorry x,x meine Verbindung mocht mich nicht müsste aba nun wieder gehen)

"Ehm.. Joa also ist gut.. ABER auch nur wenn du den auch wirklich anziehst verstanden? Ich mein.. NUn ehm ja..."
Warum schaffte es diese Frau eigentlich immer Ihn in einen stotternden Idioten zu verwandeln? Das ging doch langsam nicht mehr mit rechten Dingen zu.. Oder war das einfach normal wenn man verknallt war? Konnte Kensei nicht beurteilen schließlich war es das erste Mal das Er es war.
Ich glauib, ich bin einfach nur ein Depp.. Jap das muss es sein.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Di März 23 2010, 04:31

(Ja, das mit den Verbindungen ist manchmal echt scheiße. xD)

Rina schmunzelte und wurde doch etwas verlegen. "Klaaaar, für dich alles Engel-kun." sagte sie blinzelnd, schaute Kensei an und musste kichern. Sie stellte ihn sich gerade mit Boxershorts vor. Sie schüttelte den Kopf und ließ den Gedanken hastig fallen.
"... Ja wirklich alles, brave Mädchen tuen alles für ihren Freund, zum Beispiel das Essen ans Bett bringen und einen kurzen Rock anziehen, und einwenig mit ihrem Freund kuscheln..." Ihre Stimme hatte wieder diesen verführerischen Tonfall. Doch dann sprach sie wieder normal:"... Und sich darüber lustig machen, das er wegen ihr stottert und sabbert, hihi." und piekste ihm in die Seite.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Di März 23 2010, 04:39

(Jupps x,x)

Kensei hatte wirklich ein klein wenig Sabber Mundwinkel und wischte es sich fix weg.
"Immer auf die Kleinen.."
Nuschelte Er gespielt beleidigt und grinste ja doch fröhlich vor sich hin. Trotzdem. All diese Ruhe und Fröhlichkeit hatte etwas für sich und ein seltsames Gefühl breitete sich in seinem Magen aus. Ein Gefühl das Er noch nicht kannte, was Er aber schnell verdrängte.
"Mh.. Soo, aber brave Mädchen tun alles für ihren Freund... Mh... Daaann lass uuuns... "
Auf Kenseis Gesicht breitete sich ein fieses Lächeln aus als Er weiter sprach.
"Fliegen."
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Di März 23 2010, 04:57

Rina schaute Kensei etwas verunsichert an, als er ein so fieses Lächeln aufsetzte, und vom fliegen sprach.
"Wieso? Hast du vor mich fallen zu lassen, oder sowas?" fragte Rina etwas ironisch.
Sie fand die Sticheleien mit dem Engel immer recht amüsant, aber natürlich nur dann, wenn sie die Oberhand hatte. "Okey fliegen wir dorthin, wohin du willst." meinte sie schließlich, lächelte und sprang ihm in die Arme.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Di März 23 2010, 05:04

Natürlich wollte Er sie nicht fallen lassen.. Oder etwa doch? NUr um Sie dann wieder auf zu fangen das stellte Er sich sehr witzig vor.. Aber auf der Anderen Seite wäre das nun wirklich sehr, sehr gemein..
Mh ich weiß ich flieg nen Luping
Das war zwar auch gemein, aber es war wenigstens ungefährlich. Ein wenig überrascht fing Er Rina auf und lachte sofort heiter auf.
"Worauf du dich verlassen kannst."
Ein breites Grinsen zierte sein Gesicht als seine beiden weißen Schwingen auf seinen Rücken entstanden und Er Rina etwas fester hielt.
"Auf auf und davoooooon!
Mit einem Schlag seiner Flügel waren Sie bereits einige Meter hoch in der Luft und Kensei flog eine große Kurve in der Er noch weiter hinauf stieg.
"Mh.. Erschrecken wir Atheisten? Ist mein lieblings Spiel."
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Di März 23 2010, 05:17

Das ging Rina doch einwenig zu schnell mit dem fliegen, sie drückte ihren Kopf gegen seinen Körper und kuschelte sich an ihn. Er würde sich bestimmt noch bei ihr rächen, aber das war ihr egal, sollange sie bei ihm bleiben konnte und so an nahe an ihm...
Rache war schließlich süß.
Der Vorschlag mit dem Atheisten entging ihr mehr und sie sagte verträumt:
"Alles... was du willst, sollange Rina-chan an dich gekuschelt bleiben darf..."


Zuletzt von Rina am Di März 23 2010, 05:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Di März 23 2010, 05:27

Na holla so kannte Er sie ja gar nicht.. Aber diese süße Seite gefiel ihm nicht nur weil Sie ihm scheinbar alles erlaubte.
"Na dann.. "
Er lächelte und flog mit ihr weiter hinauf, als sie die wenigen Wolken beinah erreicht hatten breitete Kensei die Schwingen gänzlich aus und ging in einem sanften Gleitflug über. Rächen konnte Er sich später schließlich auch noch.
Als Sie so sanft über Tokio flogen versuchte sich Kensei so viel wie nur irgend möglich ein zu prägen. Er konnte sich in der Luft sehr viel besser orientieren als am Boden, darum war es ihm wichtiger Tokio aus der Vogelpersketive kennen zu lernen. Aber dieser Plan wurde etwas gestört. Rina lenkte ihn verständlicher Weise ziemlich ab, nicht im negativen Sinne. Ihr Geruch und ihre Nähe brachten ihn nur dazu sich sehr viel lieber mit ihr zu beschäftigen.
Darum drückte Er sie noch etwas weiter an sich.

(Mh ich würd sagen, so lang se in der Luft sind kann man ja hier bleiben, oder würdest du gern an einem bestimmten Ort?^^)
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Di März 23 2010, 05:45

(Nö, eigtl. nicht)

Rina schmiegte sich weiter verträumt an ihn. Sie seufzte süßlich, als Er sie mehr an sich drückte. Sie schaute ihn liebevoll an und dann fiel ihr ein, was er gerade gesagt hatte.
"Du willst Atheisten erschrecken, warum?" fragte sie etwas verwirrt. Dann strich sie ihm mit der Hand über die Wangen.
"Weißt du was mein Lieblingsspiel ist? Braunharrige, heiße Engel zu verführen." Dann schaute sie zu Boden. Nein, sie wollte nicht riskieren, das sie wegen ihr vielleicht noch abstürzen.
Also ließ sie weitere Spielchen bleiben und wendete sich von ihm ab.
"Hey, von hier aus kann ich das Kloster sehen! Hoffentlich schaut gerade Mutter Rie nicht mit einem Fernglass oder Teleskop aus dem Fenster." sagte sie und kicherte.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Di März 23 2010, 05:52

"Ehm weil sie mir ehrlich gesagt auf den Keks gehen. Die meisten von ihnen machen Gläubigen ihren Glauben schlecht und dabei gbt dieser ihnend och Hoffnung. Darum erschreck ich sie gern."
Als Sie ihm ihr Lieblingsspiel erklärte wurde Er schlagartig rot und vergaß sogar für kurze Zeit das Sie sich in der Luft befanden.
"Eh... Hehe...:"
Schnell schlug Er leicht mit den Flügeln um wieder das Gleichgewicht zu bekommen und sah nun auch zum Kloster. Rinas Worte wegen lachte Er leicht.
"Oh ja und erst recht nicht mit einem Scharfschützengewehr mit dem sie mich mit Tomaten abschießen könnte.. Aber weißt du was?"
Kensei drehte seinen Körper in der Luft nach rechts und flog eine Schraube.
"Selbst wenn würde sie doch wohl kaum etwas dagegen haben oder? Ich mein.. Wir sind schließlich ´n Hübsches Paar."
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Di März 23 2010, 06:13

Die Nonne musste sich erstmal kurz vom Schwindelgefühl nach Kenseis Schraube erholen, ehe sie ihm antwortete: "Nein, ich denke nicht, das sie was dagegen hätte, nur wenn wir du weißt schon..." Sie hüstelte verlegen auf.
"Egal... Ja, stimmt, wir sind ein hübsches Paar, vor allem, weil ich in unserer
bisher relativ Beziehung der Boss bin."
meinte Rina um ihn zu ärgern.
Wer nun die Hosen an hatte, war ihr ziemlich egal, aber Kensei wirkte auf Rina, wie ein Mann, der meint, das männliche Geschlecht müsse in einer Beziehung stärker sein als die Frau.
Totaler Quatsch, fand sie.
"Hm, wenn ichs mir recht überlege sollte ich nicht so frech sein, könnte ja passieren, das dir etwas dummes einfällt... Aber, das würdest du nicht tun, bei deiner süßen Rina-chan, oder?" meinte sie in einem süßlichen Ton.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   Di März 23 2010, 06:22

Kensei wurde leicht rot. Sie Oberin würde nur etwas dagegen haben wenn Sie.. Oh man das war klar und hätte Rina nicht sagen müssen. Besonders wenn man sich die Tatsache vor Augen führte das.. Wenn sie jemals.. Vermutlich im Kloster sein würden und.. Kensei dachte lieber nicht weiter sonst würden Sie wirklich noch abstürzen.
Jesus.. Ah ne der hat damit nun wirklcih nichts zu tun.
"höööy nix da mit Boss. Demokratiiiiiiie "
Gröllte Er leise und flog seine Kreise. Kensei war nicht die Art von Mann die unbedingt die Hosen an haben mussten... (weil wir sie eh nie an haben u,u) Aber Er wollte doch wenigstens den Schein von Gleichberetigung haben. (Den wir auch nie haben u,u)
"Aber du hast recht... Ich könnte meiner kleinen, süßen Rina-chan doch nie was an tun. Nein, nein nein. nicht meiner Rina-chan nein, nein. Ich mein ok die Möglichkeiten hätte ich.. Und ja verdient hättest du es eventuell ein wenig.. Aaaaber neeein nein was wär ich nur für ein Engel das ich dir irgendwas antun würde.. Ich mein bis auf vielleicht das."
Mit einem breiten Grinsen flog Kensei auf einmal im Sturzflug zog sich wieder hoch und vollführte einen großen Looping .
"WUHUUUUU!"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Eingang zum Wald   

Nach oben Nach unten
 

Eingang zum Wald

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» ALT2: Planung - Das Leben im Wald
» Außenbereich und Eingang
» Der Hügel im Wald von Tyto
» Schulweg B - Durch den Wald
» Die Hütte im Wald (Kleine Horrorgeschichte)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mystic-Moonlight :: Informationen :: Archiv :: Dunkler Wald-