Austausch | 
 

 Das Meer am Ost-Strand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Das Meer am Ost-Strand   Di März 09 2010, 06:42

das Eingangsposting lautete :

Cf: Hof des Klosters.

Rina war begeistert das sie auf das Meer zusteuerten, und auch hinaus aufs Meer flogen. "Ich würde gerne mal wieder schwimmen gehen... sagte Rina nachdenklich, als sie so über dem Wasser flogen. Einwenig panisch wurde sie jedoch, als sie sich so langsam vom Festland entfernten. Mittlerweile vertraute sie Kensei jedoch, und fürchtete sich nicht davor, fallen gelassen zu werden, auch wenn er sie gerade eben fast ins Wasser tauchte.
"Kann ich mir im Moment aber noch nicht vorstellen... meinte Rina ehrlich.
"Ich hätte meine Schwimmsachen mit nehmen sollen, vielleicht wäre ich dann nicht so
angespannt.
" fügte sie noch hinzu.
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Das Meer am Ost-Strand   So Apr 18 2010, 04:06

Fin welche direkt aus der stadt, genauer gesagt irgendwo in der nähe der heißen quellen kam, kam hier als ziemlicher tiefflieger an, keine 40cm schwebte sie ziemlcih in der luft wackelnd über den boden da sie doch immerncoh ganz leichte kopfschmerzen hatte auch wenn sie nciht mehr so schlimm waren, so konnte sie zumindest einige zeit schweben bzw fliegen bis sie wieder hinunter krachte, was ein grund war weshalb sie nur so tief flog, in der ferne konnte sie ein mädchen mit einem hund oder sowas sehen ... vielleicht konnt sie sich da erstmal ausruhen ohne gleich von ihrem jemand oder etwas angegriffen zu werden
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Das Meer am Ost-Strand   So Apr 18 2010, 04:10

Mitsuki gähnte ersteinmal herzhaft, setzte sich allerdings auf als Toboe anfing drauf los zu bellen. "Toboe, ist gut!" meckerte sie und blickte sich umher um zu erkennen warum Toboe anfing zu bellen. Allerdings dauerte es auch nicht lange bis die Wolfsdame erkannte warum dieser kleine so aufgebracht war. "Mh??" Etwas kleines kam auf sie zu geflogen, kleines...grünes etwas.. Das war auch das einzige was Mitsuki aus der Ferne erkannte, erst als es immer klarer wurde konnte sie auch erkennen was es war. Ein kleines Lebewesen flog in ihre Richtung und das recht wackelig weshalb sie sofort aufstand und die Hände vor sich hin hielt um das kleine Lebewesen zur Not aufzufangen.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Das Meer am Ost-Strand   So Apr 18 2010, 04:14

Fin flog dem mädchen noch ein stückchen näher, man sah ihr mittlerweile an das sie nichtmehr lang so weiter machen konnte das fliegen, unter kopfschmerzen strengte scheinbar sehr selbigen an man musste sich ja auf mehr konzentrieren was einem so schon schwer genug viel. sie war nun nur noch nen meter oder so von der wolfsdame entfernt und blickte langsam an dieser hoch als ihre flügel aufhörten sich zu bewegen und sie wie n stein dem boden endgegen fiel
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Das Meer am Ost-Strand   So Apr 18 2010, 04:22

Was es war, wusste Mitsuki auch nicht als sie bereits fast vor ihr war jedoch würde sie auch nicht einfach so urteilen, das passte nicht zu ihr. Die roten Augen der Wölfin weiteten sich als sie sah wie die Grünhaarige drohte auf dem Boden aufzuprallen, reflexartig ließ sie sich schon fast zu Boden fallen und hielt ihre Hände unter dem Mädchen um sie aufzufangen. Bei der kurzen Aktion hatte sie die Augen geschlossen, öffnete sie jedoch um sich zu vergewissern das sie das kleine Lebewesen aufgefangen hatte. Zum Glück war auch dem so weshalb sie erleichtert aufseufzte. "A-alles okay?" Toboe kam nun auch zum Geschehen um zu erkennen was sich dort abspielte, allerdings hielt die Rothaarige die Hände hoch damit der kleine nicht ran kam und stand auch letzendlich auf.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Das Meer am Ost-Strand   So Apr 18 2010, 04:27

Fin lag auf der hand der jungen wolfsdame 'aufgeprallt' und stützte sich nun ab woraufhin sie auf sah, hinauf in das gesicht des mädchens welche sie grade fragte, ob alles okay sei "j,ja denke schon ... ich bin vorhin mit jemanden zusammen gestoßen und hab immernoch kopfschmerzen deshalb mehr nicht ... aber ich sollte es mit dem fliegen wohl nciht übertreiben" sagte sie, abgesehen davon das man jetzt noch gut sah wie sehr sie das fliegen angestrengt hatte. sie konnte ja nichtmal mehr aufstehen. bei einem versuch landete sie nicht ganz unsangst auf ihrem hintern auf der hand des mädchens
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Das Meer am Ost-Strand   So Apr 18 2010, 04:34

//waii waii// dachte sich die junge Dame als das kleine Lebewesen anfing zu sprechen. Sie nickte verständnisvoll und lächelte sanft als Fin einen erneuten Versuch startete aufzustehen und dabei wieder auf ihrem Gesäß landete. "Ruh dich ersteinmal aus" sprach sie sanft und erhob einen finger um, auch wenn die Grünhaarige es nicht wollte, ihr über den Kopf zu streichen. "Ich heiße übrigens Mitsuki" Toboe schnaufte kurz und lief der Rothaarigen hinterher die anfing den Strand entlang zu laufen.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Re: Das Meer am Ost-Strand   So Apr 18 2010, 04:41

"mmm" machte sie nur als Mitsuki ihr über die haare streichelte "ich bin Engels Anwerterin Fin Fish, freud mich" sagte sie dann und blieb einfach sitzen köpf sowie körper zu Mitsuki gedreht. "hm ...." sie sah über ihre schulter zu ihren flügeln "ich denk mal die werden erstmal nicht mehr gebraucht" sagte sie und ihre flügel verschwanden im körper und hinterließen 2 passend große löcher in ihrer kleidung
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast


BeitragThema: Das Meer am Ost-Strand   So Apr 18 2010, 04:49

"Freut mich Fin" gab sie entzückt von sich, Mitsuki fand dieses kleine Lebewesen einfach zu niedlich, selbst den Namen fand sie süß. Während sie lief blickte sie ab und zu zu Fin und war umso mehr erstaunt als die Flügel dann schließlich verschwanden. "Wow" gab sie von sich und überdachte nocheinmal das gesagt des Engels.. //Moment...ein Engel?!// verblüfft blickte sie zu Fin und dann wieder gerade aus. Also traf sie heute noch einen Engel, wobei die kleine ein Engels Anwärter war, was auch immer das war. Die Kühle Briese die umher ging und leichte Töne von sich gab brachte die rothaarige dazu kurz zusammen zu zucken. Es war ein etwas kühlerer Tag und man merkte dass der Sommer langsam aber sicher dahin schwand. "Öhm..hast du denn einen Auftrag bekommen wenn ich fragen darf? Ich traf heute bereits einen Engel der hierher geschickt wurde.."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Das Meer am Ost-Strand   

Nach oben Nach unten
 

Das Meer am Ost-Strand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

 Ähnliche Themen

-
» [Planung] Hopeless - Der Kampf um das Meer
» Der strand
» Der Strand
» die Hierachie
» Strand ein Stück weit vom Hafen entfernt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mystic-Moonlight :: Informationen :: Inaktive Charas-