Austausch | 
 

 Negima Another World

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sakuya
avatar
Innocent Bloodsucker?!~ さくヤ (Admina)

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 02.01.09

Charakter
Körpergröße: S: 165 cm, A: 174 cm
Rasse: Vampir(Reinblut)
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Negima Another World   So Apr 25 2010, 08:51


Klick to Page



Alles begann damit das Negi und co, die Gruppe die sich nun Ala Alba nannte, auf den Weg in die Magische welt machten um Negis Vater Nagi Springfield zu finden. Doch kamen sie dort leider nicht weit denn Fate unterbrach ihre Reise, das treffen war laut Fate reiner zufall, nichts desdo trotz kam es aber zum Kampf in dem Negis gruppe sichtlich unterlegen war. Letztendlich Zerstörte Fate das Halbe gebäude, bzw. die telepotplattformen um einer seiner mitstreiter sprach auf Negis Gruppe einen Zwangsteleportationszauber aus. Negis Gruppe Ala Alba wurde über die gesammte Magische Welt verstreut.
Nun hieß es das sie wieder zusammenfinden müssen, was garnicht so leicht war denn die magische welt war verdammt Groß. Negi und Sasamaru blieben noch zusammen und Trafen später auf Senu und kurz darauf auch auf Kotaro. 4 Tage später trafen sie nach 300 km!!! in Hecates ein. Dort erfuhren sie das ein Kopfgeld auf sogut wie jeden von ihnen ausgesetzt war. Negi und co halfen sich durch Tarnung (altersswitch nenn wie's ma) weiter und fingen nun an nach informationen zu suchen was sie in die Freie Handelsstadt Granicus führte. dort angekommen trafen sie auf Sayo und Kazumi und kurze zeit später fanden sie auch Ako, Akira und Natsumi die zu sklavinnen geworden sind. Nun hieß es die 3 mädels zurück zu kaufen für 1.000.000 Drachma/Drachmen. Das war ne menge Geld aber zum 20th Jubiläum gabs wieder mal ein Tuurnier mit genau diesem Preisgeld. So registrierten sich Negi und Kotaro für dieses turnier um das Preisgeld zu gewinnen. Zu dieser zeit trafen auch Takamichi und Mana in der Magischen Welt ein.
Es ging weiter und im ersten kampf trafen Negi und Kotaro auf 2 die die Magische welt wirklich ihre Heimat nennen konnten. eine Art fee mit namen Ran Fao und einen Tigermann mit namen Rao Bayron also beides Magische Wesen wenn man bedenkt das die Menschen eigendlich nur einwanderer aus der Alten welt waren... Allerdings gewannen Negi und Kotaro den kampf relativ leicht. Später, wohlmöglich am selben tag, hatte negi sein erstes treffen mit Kagetaro was ihm fast das Leben kostete. Kazumi und Sasamaru machten sich am folgetag auf den weg, gut getarnt, ihre Restlichen mitglieder zu suchen. durch Kazumis artefakt, wo keiner weis wann genau das gemacht wurde, würde sich die suche als einfacher gestalten und sie konnten via fluglinie einen ziemlich großen bereich auskundschaften. Negi begann daraufhin ein TRaining bei Rakan und Yue trainierte in Ariadne wo sie mit Colette Farandole freundschaft schloss, erfähnenswert wäre das genau sie schuld an Yues amnesie is.
Nun stellte Rakan negi wieder vor eine wahl. Licht oder Finsternis, der eine weg war der seines vaters der andere der von evangeline... letzterer allerdings auch der schnellste. Nach einiger bedenkzeit entschlos negi sich für den Finsteren Pfad und eignete sich unter großen strapazen die Magia Erebea an, die Magie der Finsternis welche von Evangeline entwickelt wurde. Zur selben zeit trafen Setsuna und Asuna auf Kaede und Konoka. Nodoka hatte sich einer Gruppe angeschlossen und Maki und Yuna ging es soweit auch gut sie wussten sich als kellnerinnen zu helfen, Kazumi und Sasamaru fanden zu der zeit Ku-Fei was den kreis der fehlenden personen sehr einschränkte. Nun hatten sogut wie alle ein ziel... Ostia dort fand das Große Turnier stattandem Negi und Kotaro wohl teilnehemn würden. Sicher haben auch die anderen davon wind bekommen. Yue für ihren teil Qualifizierte sich an der Ariadne Magie schule dafür und kam mit Colette, Emily die klassensprecherin ihrer Klasse und Beatrix die der klassensprecherin scheinbar seeeehr nahe steht später in Ostia an.
So wie der rest des Trupps. Nicht sehr lange später trafen Asuna und Negi sich ebenfalls wieder und sie machte auch bekanntschaft mit Rakan ... wobei das selten glücklich verläuft. (heh XD)
Nun erfuhr Negi von Sayo das Nodoka mit ihrer gruppe 50km westlich von Ostia in schwirigkeiten steckte. einpaar minuten später traf Haruna mit ihrem flugschiff ein das sie sich teuer gekauft hatte, geld hatte sie sich mit zeichnen verdient, eben das was sie ambesten kann. Sie hatte Ku-Fei und co auch glecih im schlepptau ähnlich wie Chamo der negi seinen stab brachte mit dem er wiederum sofort los zog, richtung Nodoka.
Der Kampf dort war eigendlich wie zu erwarten verlaufen Negi machte jeden ohne große schwierigkeiten mit der Magia Erebea platt und zeigte auch gleich zwei anwendungsmöglichkeiten dieser.
Nun traf Ako zufällig auf Makie und Yuna und die gruppe war fast vollständig, nurnnoch Yue und Anya fehlten.

RPG Start

Wichtige Links



Infos

  • vom Staff geregelter Zeit ablauf
  • Original Charaktere gestattet
  • Erfundene Charaktere erlaubt
  • Erfundene Pactios erlaubt
  • Wantet/Mission/Geld system
  • geregeltes temperatur und wettersystem für einzelnen bereiche(orte)
  • ab RPG beginn keine feste story.

_____________________________________
Between bad and worse is still something good

Zwischen schlecht und schlechter gibt es immer noch etwas gutes
Ayumi redet Sakuya redet
~Gedanken von Ayu~ ~Gedanken von Sakuya~
Nach oben Nach unten
http://mystic-moonlight.forumieren.com
 

Negima Another World

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» World Junior Championship 2008 (LM)
» Sanyo World Rpg
» A new World *SPOILER*
» World Championship 04.-08.11.2015 - Infos
» Jurassic World

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mystic-Moonlight :: Partner / Partner werden :: Partner/Partner werden-