Austausch | 
 

 Masaru Kurokami [Unfertig]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Masaru
avatar


Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 09.05.12

Charakter
Körpergröße: 181 cm
Rasse: Drachenmenschen
Klasse?: S-Klasse
BeitragThema: Masaru Kurokami [Unfertig]   Mi Mai 09 2012, 09:18

Anmerkung: Ich werde erst einmal mit ihm posten bis Koji wieder on kommt und ihn dann offiziell freischaltet :3

Bildii~

Euer Char

Vorname:
Masaru
Nachname:
Kurokami
Alter:
Laut Personalausweis 19
Geschlecht:
männlich
Wohnort:
In seiner kleinen Wohnung in der Stadt welches auch sein Büro ist.

Zur Rasse

Rasse:
Drachenmensch
Klasse:
S Klasse
Besonderen Fähigkeiten:
So wie auch die meisten Drachenmenschen besitzt auch er die Fähigkeit sich in seine Drachenform zu verwandeln. Eine weitere Fähigkeit, ist die Drachensicht, in welche er weiter schauen kann, als normale Menschen. Die Drachensicht erlaubt dem Benutzer Sachen aus einer Entfernung so zu sehen, als würden sie nur wenige Meter vor einem stehen; Man könnte auch einfach sagen, das man Zoomen kann. Allerdings, da die Fähigkeit sehr selten ist und sie sehr viel Geduld und Training verlangt besitzen diese meist nur eine Handvoll von Drachen. Die Fähigkeit ist daher nur vererbar und kann auch von einer Generation sein die es schon länger hinter sich hat. Masaru ist noch recht unerfahren was diese Fähigkeit angeht da er diese erst vor etwa 10 Jahren entdeckte Dies sind ca. 30 km(?) Bei der Drachensicht wandeln seine Pupillen sich für einen kurzen Moment in schlitzartige um.

? = Sofern das in Ordnung geht Koji~

Aussehen & Merkmale

Größe: 179 cm
Aussehen:
Masaru ist ein recht schlanker junger Mann. Schlank, jedoch nicht mager sollte zu erwähnen sein. Insgesamt misst der junge Mann in etwa 179 cm und gehört wohl gerade so zu den Durchschnitt an Männern. Zumindest kennt er dies nicht anders. Als Hunter muss er ziemlich viel trainieren um die Biester zu besiegen und dank diesem Training und sowieso den Kräften eines Drachen, ist er mit einigen ansehlichen Muskeln besetzt, vorallem aber am Bauch da er sehr gerne Sit-ups macht. Blickt man Hals aufwärts, so erkennt man das leicht markante Gesicht des jungen Mannes welches, trotz seiner eigentlichen Charakterzüge, recht sanft und freundlich erscheint. Was man noch erwähnen könnte? Nun, seine Haare sind kurz und einen warmen Kastanienbraun. Einen wirklichen Schnitt haben sie nicht, könnten aber eher einer einfachen Aufstehfrisur ähneln die nur kurz gekämmt werden. Seine Augen hingegen, sind wohl das interessantere an seiner Erscheinung, denn diese sind Smaragdgrün. Bei der Kleidung legt er sich eigentlich nicht fest, er zieht das an was ihm gefällt und wenn man den Stil beschreiben wollen würde, würden die Wörter von sportlich, lässig bis solide und abgestimmt fallen. Zu seinen Aufträgen – sofern es um die Vernichtung eines Wesen geht oder generell es zum Kampf kommen wird – trägt er braune Marschstiefel welche mit Stahlkappen besetzt sind, eine ebenso braune Hose an dessen ein Gürtel befestigt ist mit kleinen Taschen in denen seine Munition zu finden ist, ein wenig Verband sowie Nadel und Faden. Außerdem befindet sich an diesem noch eine kleine Vorrichtung damit er seinen Dolch und seine Pistole anbringen kann. Darüber trägt er meist eine blaue Jacke mit Kapuze. Im Alltag lässt er jedoch diese Sachen im Schrank stehen, dort reicht dann meistens ein einfaches weißes Hemd mit einer schwarzen Krawatte die jedoch locker um seinen Hals hängt und seinem Outfit einen leicht lässigen Look verpasst und die passende Hose sowie Schuhe dazu. Um seinem rechten Handgelenk findet man dann meistens ein „Armband“ oder wohl eher Schweißband mit einem schwarzen Hasen und weißer Umrandung drauf welches er geschenkt bekommen hatte. Jedoch kann es auch sein, dass er mal in dunklen zerrissenen Jeanshosen herum läuft und einem einfachen Sweater, wie bereits erwähnt legt er sich da eigentlich nicht fest.

Drachenform:
In den Büchern steht geschrieben das der Charakter und die Einstellung meist das Aussehen der Drachenform bestimmen. Natürlich trifft das nicht auf alle zu, aber bei unserem Drachenburschen kommt das schon in etwa hin. Als Drache ist er ca. 17m lang und hat eine ungefähre Flügelspannweite von 100 Fuß (ca. 30m). Seine Schuppen sind in einem dunklen Meeresblau, wobei der Rumpf sowie die Flügeln des Herrn in einem Weiß-Silbernen Schimmer erstrahlen und die Schlitzartigen Pupillen konfrontieren einem in einem Smaragdgrün.
Drachenform
Spoiler:
 

Besondere Merkmale:
Tatsächlich hat unser Bursche hier ein Tattoo oder sagen wir lieber Zwei. Das eine Tribal Tattoo erstreckt sich über seinen linken Oberarm und zum Teil auch über seine linke Brust und gleicht einem typischen Tribal Muster. Das Zweite befindet sich auf seinem Rücken und stellt zwei Drachen in einem Yin Yang Muster dar welches das Symbol ist welches jeder Drache aus seinem Dorf bekommt, wohin darf allerdings derjenige selbst enscheiden. Ein weiteres Merkmal, tritt jedoch nur dann auf, wenn er seine Fähigkeiten einsetzt … Das wären dann seine Schlitzartigen Pupillen. Kein wirkliches Merkmal, aber Masaru ist Amerikanisch-Japanischer Herkunft.
Tattoo
Spoiler:
 

Persönliches

Charakter:
„Großer Gesprächsmuffel Nummer 1 ohne Herz, Egoist der nur aus Eigennutz anderen hilft und Frauen hasst.“ War die Beschreibung einer Klientin die ihn um Hilfe bat, dessen Auftrag jedoch nach einer gewissen Zeit zurück gewiesen wurde, da er erkannte dass es sich hierbei nur um Rache handelte die in jeder Hinsicht sinnlos und vor allem kindisch war und er trotz ihren gespielten Tränen sie ohne mit der Wimpern zu zucken vor die Tür setzte. Ein kleiner Teil stimmt allerdings und leugnen würde er dies keinesfalls. Er ist ein Gesprächsmuffel, zumindest sehr oft. Natürlich gibt es Tage an denen er gesprächiger ist, aber auch welche an denen er wirklich nur das nötigste von sich gibt welches manchmal dann doch recht nerven kann wenn man nur Antworten wie ein einfaches „Ja“ oder ähnliches hört. Einen besonderen Grund hat es nicht, er gehört nun mal eher zu den ruhigeren Typen was Reden angeht aber im Gegenzug wäre er ein guter Zuhörer – vorausgesetzt derjenige plappert nicht wie ein Wasserfall vor sich hin und fängt an ihn somit zu nerven. Man sollte wohl auch erwähnen dass der Sarkasmus und die Ironie ihn oft begleiten können wenn man ihm gewisse Fragen oder Antworten gibt. Tatsächlich sucht er sich auch bei vielen Aufträgen einen Eigennutz. Zum Beispiel wenn es zu einem Ort mit antiker Herkunft usw. geht, da sich der Drache für antikes interessiert oder halt generell um Geld. Seine Beziehung zu Frauen ist allerdings kompliziert, hassen wäre jedoch übertrieben. Er ist nur skeptischer und vielleicht auch ein wenig desinteressiert. Er ist der strikten Meinung das er einfach keine Beziehung brauch, denn er weiß das seine Gefühle ihn bei seiner Arbeit im Weg stehen würden, etwas was er schon mehrmals selber erfahren musste. Bei seinen Aufträgen arbeitet er konzentriert und es passiert sehr oft das er nur einfache Nicht-Hunter-gerechte Aufgaben bekommt da er eine Schwäche hat, die er selten verneinen kann und zwar wenn man ihn um Hilfe bittet. Sofern die Aufgabe nicht völlig, in seinen Augen sinnlos, ist und jemand wirklich seine Hilfe braucht, hilft er ihr auch. Auch wenn es nur um das Auffinden eines alten Erbstück, einem Dolch, das Auffinden einer Person oder anderem handelt. Jedoch sieht Masaru das manchmal selbst nicht so genau, auch wenn er das von sich aus sagt. Manchmal kann er einfach nicht anders. Eine weitere Schwäche ist das Spielen von Glücksspielen. Verdient er aus einem Auftrag zu viel Geld, kann es auch passieren das er dies, weil er der Meinung ist er könnte es verdoppeln, im Casino wieder ausgibt. Schlecht ist er nicht unbedingt in diesen, besonders nicht beim Pokern aber jeder hat mal seine schlechte Tage und diese hat er nun mal häufiger. Besonders wenn ihm etwas nicht passt, befindet er sich oft im Casino und das obwohl er eigentlich ziemlich gerissen ist. Sollte er nicht im Casino sein, so schläft er entweder auf der Couch oder ließt ein Buch auf dieser und wenn selbst auf der Couch er nicht zu finden ist dann an irgendwelchen ruhigen Orten, unteranderem auch auf dem Dach. Seinen Feinden bereitet er gerne Fallen vor um sie in diese zu locken denn dies gehört zu seinen stärken. Er spielt sehr gerne den Ahnungslosen damit diese erst recht auf ihn eingehen und genau in seine Falle tappen. Als Hunter muss er nun mal ziemlich viele Rassen, deren Merkmale und, soweit vorhanden, deren Schwächen kennen. Aber auch sonst hat er viele Bücher in seiner kleinen Wohnung zu stehen, da er sich, wie bereits erwähnt, für Antikes interessiert aber auch sonst sehr gerne ließt, besonders gerne aber Krimis. Horrorfilme liebt dieser junge Bursche im übrigen auch. Er amüsiert sich bei diesen regelrecht und erst recht wenn die Protagonisten Wege einschlagen die er nicht erwartet hätte, denn diesen ganzen 0815 Schrott kennt er schon zu genüge. Außerdem ist zu erwähnen dass er "Helden" hasst. Leute, die denken sie könnten jeden retten auch wenn es ihr Leben kosten würde, doch letzendlich, zumindest ist Kurokami der Meinung, retten sie niemanden, merken nicht wie sie damit ihren Mitmenschen schaden und letzendlich zu Nichts zu nutzen sind. Seinem Freunden gegenüber ist er ziemlich nett, freundlicher und loyal. Erstaunlich wie seine Persönlichkeit einen gewissen Aufschub bekommt. Er kann dabei sogar recht Hitzköpfig sein, also könnte man ihn ziemlich einfach ärgern und dementsprechend versucht er auch zu kontern. Alles in einem ein recht vielseitiger Hunter der seinem Freunden gegenüber doch ein recht lustiger Bursche ist.

Stärken:
- Drachensicht
- Ausdauer
- Gerissenheit im Kampf
- Erfahrung mit Waffen

Schwächen:
- wird schnell unkonzentriert wenn er in Gedanken ist
(Oder seine Gefühle ihm generell im Weg stehen)
- mentalen Terror kann er gar nicht ab; Ein falscher Satz könnte ihn zum ausrasten bringen, woraufhin er unkontrolliert drauf los schlägt.
- Kann manchmal ein starker Pessimist sein (Wenn er der Meinung ist, sein Gegner sei zu stark, dann kämpft er manchmal nicht mit vollem Einsatz)
- Sturheit
- Eher ein Einzelkämpfer und daher schlecht im Team


Vorlieben:
Ruhige Orte
Bücher
Antike Schwerter
Krimis
Katzen
Horrorfilme
Kirschen & Kiwis

Abneigungen:
„Helden“
Selbstmörder
Kletten
Birnen

Waffen/Magische Fähigkeiten:
Seine Waffe trägt er immer mit sich, hat diese immer am Körper. Wort wörtlich. Mittels seines eigenen Blutes, welches er jedoch genau in die Handfläche tropfen lassen muss, erscheint seine „Waffe“. Um beide Arme erscheint eine Armrüstung welches aus einem unbekannten Metall zu sein scheint, jedoch munkelten schon einige Schmiede, dass diese selbst stärker als Mithril sein soll. Um diese Rüstungen, schlängeln sich noch kleine Flammen welche von einer dunkel lilanen Aura umgeben sind. Da er jedoch auch ein Hunter bzw. ein Söldner ist, kann er auch mit anderen Waffen umgehen. Einen kleinen Dolch sowie seine geliebte Desert Eagle trägt er auch immer mit sich herum.
Waffe
Spoiler:
 

Lebenslauf

Geburtsort:
Geschichte:

Hier könnt ihr nun noch ein paar Bilder von euren Char posten(In den Spoiler)
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
 

Masaru Kurokami [Unfertig]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Namenslos || unfertig
» Blaujunges/pfote/pelz/stern(unfertig)
» Höllenfolter Unfertig
» Xyon Noboru [Karo King] [Ghostslayer] (Unfertig)
» Gin Naito /kitsune/unfertig

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mystic-Moonlight :: Informationen :: Bewerbungen-